Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline Stærno  
#1 Geschrieben : Sonntag, 25. Januar 2015 14:59:57(UTC)
Stærno


Rang: Spechtelneuling
Mitglied seit: 05.11.2014(UTC)
Beiträge: 11
Wohnort: Dossenheim (Baden)
Hallo ihr alle,

erstmal im Voraus: ich bin mir nicht sicher, ob ich hier in der richtigen Abteilung bin, sollte ich das nicht sein, bitte ich darum, darauf hingewiesen zu werden.

Ich wurde Vorgestern schmerzlich daran erinnert, dass die Aufbewahrung meiner Geräte doch nicht so sicher war, wie von mir (da ich grundlegendes Mitdenken voraussetzte) vermutet.

Mein kleiner Bruder will also "auch mal durchgucken", und statt mich zu fragen (ich hätte es ihm "ja sowieso verboten" ) packt er eigenmächtig mein Fernglas aus, und schickt sich an, es zu benutzenCursing . Ich kann schlimmeres noch verhindern, allerdings war er schon daran. Das Ende vom Leid: die Objektivlinsen sehen jetzt so aus: Bild Nummer
, die Okularlinsen noch schlimmer Scared .

Kann man hier mit Isopropanol und Konsorten noch etwas ausrichten, und ist die Vergütung noch dran?

Grüße, Paul

Bearbeitet vom Benutzer Sonntag, 25. Januar 2015 15:02:00(UTC)  | Grund: Bild repariert

UTINAM CAELI ASTRIFERI ESSENT!

Paul

Istrumentarium:
8" Newton
20x80 Fernglas
Sponsor
Offline woddy  
#2 Geschrieben : Sonntag, 25. Januar 2015 15:59:14(UTC)
woddy


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 07.02.2009(UTC)
Beiträge: 2,709
Wohnort: Iserlohn
Hallo Paul
Mach dir mal keine Sorgen, das ist kein Problem !
Mit Isopro oder ähnlichem ist das schnell behoben.
Ein weiches Nasenputztuch und etwas Reiniger fertig ist das Ganze.
Für derartige Sachen habe ich einen sogenannten Lenspen.
Ein feines Gerät auch für die Okularpflege.
Die Beschichtung hält da normalerweise einiges aus.
Kleiner Tipp für den kleinen Bruder...
...nicht Verbieten, sondern zeigen wie es geht.
Ist der beste Weg eine Wiederholungstat zu verhindern
mfG
Andreas
Offline Stærno  
#3 Geschrieben : Sonntag, 25. Januar 2015 16:20:59(UTC)
Stærno


Rang: Spechtelneuling
Mitglied seit: 05.11.2014(UTC)
Beiträge: 11
Wohnort: Dossenheim (Baden)
Hallo Andreas,

ich wurde wohl von diversen Berichten verunsichert, in denen die Vergütung schon abgeht, wenn man sie scharf ansieht.
Was den Bruder angeht: Ich habe grundsätzlich nichts dagegen, wenn er meine Sachen benutzt, allerdings will ich vorher gefragt werden. Außerdem will ich (oder irgendeine andere Person, die grundlegende Optikkenntnisse besitzt. Ein Sechsjähriger könnte das Stativ ohnehin nicht alleine aufbauen oder das Glas freihändig halten.

Schöne Grüße, Paul

UTINAM CAELI ASTRIFERI ESSENT!

Paul

Istrumentarium:
8" Newton
20x80 Fernglas
Offline junior  
#4 Geschrieben : Sonntag, 25. Januar 2015 16:21:14(UTC)
junior


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 22.02.2013(UTC)
Beiträge: 287
Wohnort: Dossenheim
Hi Paul,
wie Andreas sagt es ist nicht so schlimm, der Rafael hat bei mir ähnliches
gemacht und man kriegt es wieder hin, du kannst es mit Isop. probieren,
wen nicht kommst du zu mir und gucken wir uns es an, ich habe noch was von
Optical wonder, noch was zum reinigen von zeiss und lenspen, also mit irgen
was davon wird gehen.
und mach ja so wie Andreas sagt, zeigt es denen genau wie es gehet und die werden
vieleicht nicht mehr interessiert sein, (Ich schreibe vieleicht da ich deine Brüdern kenne! Wink )
auf jeden fall hat es mit den Rafael geklapptCool
Grusse und cs.
Juan.

Spacewalk Infinity 12" dob - Skywatcher 8" dob.
FG: Nikon Sporting II 8x40 - Bresser Corvette 10x50 - Bresser Spezial-Astro 20x80 und pflege sohn Zeiss Victory 10x56
Offline Benny  
#5 Geschrieben : Sonntag, 25. Januar 2015 18:43:11(UTC)
Benny


Rang: Graue Eminenz
Mitglied seit: 09.12.2007(UTC)
Beiträge: 5,809
Wohnort: Taunus
Hi,

was meine Kinder schon alles in ihren oft schokoverschmierten Händen hatten BigGrin Gaaanz ruhig. Schlimm ist nicht der Schmutz und auch nicht das Reinigen, sofern dieses zeitnah und vorsichtig erfolgt. Isoprop / Optical Wonder und Co sind da die Waffen der Wahl, vor allem aber in Verbindung mit einem sauberen Tuch (ich finde Microfaser am besten). Gerade bei Ferngläsern mach ich aber kein "Geschiss" und geh auch mal mit Glasreiniger und Küchenpapier ran... sind alle noch heil nach vielen Jahren. Bei Teleskopoptiken und vor allem Spiegeln muss man anders rangehen.

CS Benny
Taunus-Astronomie- AstroBLOG
weitFELD - Bennys photoBLOG
Rss Feed  Atom Feed
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
OceanSpiders 2.0
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.