Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline fj3ya  
#1 Geschrieben : Sonntag, 26. Januar 2014 17:59:42(UTC)
fj3ya


Rang: Fortgeschrittener Spechtler
Mitglied seit: 23.12.2013(UTC)
Beiträge: 221
Wohnort: Himmelmert
Moin Moin.

Heute war Langeweile angesagt und da kam mir die Idee die Rockerbox auf eine
für mich angenehme Höhe umzubauen.

Da ich jetzt 3x auf dem Feld zur Beobachtung draussen war und mir jedes mal fast nen
Bandscheibenvorfall vom bücken geholt hab Crying beschloss ich da die Box umzubauen.

Jetzt stehe ich (1,89meter) sehr bequem und aufrecht vor dem Teleskop.

Es wird später nochmal alles aus MDF Platte gebaut da dies jetzt nur der erste Entwurf ist.
Die untere runde Platte wird auch gegen eine grössere getauscht da jetut alles etwas kippelig ist.


Gruss Basti


Bild Nummer



Bild Nummer

Bearbeitet vom Benutzer Sonntag, 26. Januar 2014 18:21:40(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

12“ f5 Flex Tube 10“ f5 Dobson Vixen 80/910
28mm 82° Lacerta 2“, ES 18mm 82°2“
ES 82° N2 1.25" 14mm 11mm 8mm 6.7mm
ES 2" OIII , H-beta , UHC, Lumicon CLS 2“
Sponsor
Offline schorhr  
#2 Geschrieben : Sonntag, 26. Januar 2014 20:21:16(UTC)
schorhr


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 07.04.2013(UTC)
Beiträge: 643
Wohnort: Kiel
Hallo Basti,
tolle Konstruktion, damit geht es sicher einfacher. Wirkt in Natura sicher riesig mit der höheren Rockerbox :-)
Gruß,
Marcus

---
10" Sumerian-Optics Reiseteleskop, Heritage 130p, 5x5", 4"Mak, Tchibotorpedo, 76/300, Skylux, Astromedia Pappnewton, 1" Brillenteleskop, Fernglas
Offline Luca22  
#3 Geschrieben : Sonntag, 26. Januar 2014 20:46:53(UTC)
Luca22


Rang: Spechtler
Mitglied seit: 12.01.2014(UTC)
Beiträge: 50
Wohnort: Hamburg
Hi Basti,

echt coole Konstruktion, könnte meine irgendwann auch mal umbauen, mit 191cm wird es sicher auch für mich mal schwierig BigGrin
Gruß Luca
Offline fj3ya  
#4 Geschrieben : Sonntag, 26. Januar 2014 20:50:59(UTC)
fj3ya


Rang: Fortgeschrittener Spechtler
Mitglied seit: 23.12.2013(UTC)
Beiträge: 221
Wohnort: Himmelmert
Danke ihr beiden.

Die Rockerbox hat jetzt eine höhe von 110cm.Mit dem Teleskop zusammen komm ich
da jetzt auf 1,85 Meter ca.

Gruss Basti
12“ f5 Flex Tube 10“ f5 Dobson Vixen 80/910
28mm 82° Lacerta 2“, ES 18mm 82°2“
ES 82° N2 1.25" 14mm 11mm 8mm 6.7mm
ES 2" OIII , H-beta , UHC, Lumicon CLS 2“
Offline Mootz GMS  
#5 Geschrieben : Sonntag, 26. Januar 2014 21:03:50(UTC)
Mootz GMS


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 19.02.2010(UTC)
Beiträge: 1,963
Wohnort: Dautphetal
Hallo Basti,

coole Nummer!Cool
Obwohl mir das im Sitzen immer angenehmer für den schon lädierten Rücken ist, von den Knien gar nicht zu reden.
Bei der Höhe bietet es sich sehr an, unten zwischen den Wangen eine Zubehörkiste/-Schublade(n) einzuplanen.
Das Mehrgewicht wirkt sich auf den Lauf richtig dimensionierter Teflon-/Ebonylager oder auch Rollenlager (spätestens dann mit Stahlblechplatte, weil sich sonst die Rollen in den Pressspan graben) keineswegs negativ, sondern eher positiv aus.
Außerdem hast Du Gewicht ganz unten, was den Schwerpunkt senkt und die Kippneigung deutlich verringert.
Weiterhin immer (auch während der Beobachtung einen griffbereiten und (tau)geschützten Platz (bei Bedarf sogar beheizbar) für Okulare, Filter und sonstigen Kram.

Ich habe so eine höhenverstellbare Kiste separat und stelle meine niedrigeren Dobsons einfach drauf. Beim Beobachten drauf gesessen hab ich auch schon.

Gruß
Günther
Überprüft, was immer auch geschrieben steht,
wenn selbst durchs Teleskop Ihr seht.
Das mehrt die eigene Erfahrung
und bringt so manche Offenbarung.
Des Astronomen wahre Freude
ist schließlich die Photonenbeute.
Offline woddy  
#6 Geschrieben : Sonntag, 26. Januar 2014 21:25:38(UTC)
woddy


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 07.02.2009(UTC)
Beiträge: 2,712
Wohnort: Iserlohn
Hallo Basti
Na das ist ja mal ne Box....
Vom handwerklichen gut gemacht...aber ich hab da mal einen Einwurf.Blushing
Ich bin mit 194cm auch recht hoch geschossen, aber ich nutze lieber einen Astrostuhl oder Bügelstuhl
bei der Beobachtung.
Ich habe festgestellt das es selbt bei stehender Beobachtung mit angenehmer Einblickhöhe,
damals war mein Neuton noch auf einer paralaktischen Monti,nach einiger Zeit auch zu Rückenproblemen kommt.
Seit dem Beobachte ich lieber im Sitzen.
Aber bitte jetzt nicht falsch verstehen, jeder hat so seine Art des Beobachtens.
Die Tips von Günther sind sicher auch sehr gut, bei der hohen Box ist die Tendenz zum kippen
doch sehr groß.
Also ich wünsche dir viel Spass beim Beobachten, auf das der Himmel mal wieder aufreißt.
bis dann
mfG
Andreas
Offline Hico  
#7 Geschrieben : Sonntag, 26. Januar 2014 23:07:06(UTC)
Hico


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 12.03.2009(UTC)
Beiträge: 3,610
Wohnort: Korbach
Hallo Basti,

das sieht ja in der Tat ganz gut aus, was Du da gezimmert hast und scheint für Dich auch erstmal praktikabel zu sein. Aber ich muss da meinen Vorrednern Recht geben. Was die Rückenproblematik angeht kann ich da erstmal nichts zu sagen. Aber im Sitzen zu beobachten empfinde auch ich als wesentlich entspannter und ich denke, dass sich das dann auch auf die Güte der Beobachtung positiv auswirkt.

An dem 16" Starfinder Dobson den ich mal besaß, konnte ich auch nur im Stehen beobachten - bei Beobachtungen im Zenit musste ich mich sogar auf einen kleinen Tritt stellen, um durchs Okular schauen zu können. Durch mein "Downgrade" auf 12" kann ich nun wieder im Sitzen beobachten, was mir deutlich besser gefällt. Dafür lohnt es sich einen höhenverstellbaren Stuhl zu kaufen oder selbst zu bauen. Das muss kein überteuerter Stuhl vom Astrohändler sein, eine sogenannte "Bügelhilfe" ist dafür bestens geeignet und ab ca. 20,-€ zu bekommen. Das Teil kannst Du dann an verschieden grossen, bzw. verschieden montierten Teleskopen gut für eine entspannte Beobachtung nutzen.

Gruss und klaren Himmel
Heiko
www.Heiko-schaut-ins-All.de

12" Lightbridge Dobson, 8“ f/10 SC, 6" f/5 Newton auf LXD-75, 4,5" f/7,3 TAL-1 Newton, 4,5" f/7,9 Newton auf mot. azimutaler Montierung, 4" f/4 Kugeldobson, 3" f/9,2 Dobson, 70/700 SkyZebra FH auf Astro-3, 60/900 FH auf EQ-1, Coronado PST auf EQ-2, diverse FG von 7x35 bis 20x80 Triplet, EOS1000Da, EOS750D, ASI120MC
Offline fj3ya  
#8 Geschrieben : Sonntag, 26. Januar 2014 23:08:39(UTC)
fj3ya


Rang: Fortgeschrittener Spechtler
Mitglied seit: 23.12.2013(UTC)
Beiträge: 221
Wohnort: Himmelmert
Moin.

@Günther: Das mit der Schublade ist ne gute Idee die ich mir mal im Hinterkopf halte.
Als Lager ist schon ein Rollenlager mit Metallplatten verbaut. Werde die untere Runde Platte aber noch wechseln gegen eine grössere um auch wirklich sicher zu gehen das mir der Turm nicht kippt.

@Andreas: Momentan bin ich noch blutiger Anfänger in der Visuellen Beobachtung und Switsche oft zwischen verschiedenen Positionen hin und her am Nachthimmel.Da wäre mir ein Stuhl nur im weg. Ausser ich bind mir so nen Melkschemel an die FurtLOL . Ich hab aber trotz alledem auch nen Campingstuhl mit am Feld um zwischendurch eine zu Rauchen und zu gucken wo es als nächstes hingeht.
Und keine Angst. So schnell versteh ich nichts falsch BigGrin .


Gruss Basti
12“ f5 Flex Tube 10“ f5 Dobson Vixen 80/910
28mm 82° Lacerta 2“, ES 18mm 82°2“
ES 82° N2 1.25" 14mm 11mm 8mm 6.7mm
ES 2" OIII , H-beta , UHC, Lumicon CLS 2“
Offline Pipo  
#9 Geschrieben : Dienstag, 28. Januar 2014 17:42:09(UTC)
Pipo


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 28.04.2010(UTC)
Beiträge: 1,255
Wohnort: Berlin
Moin Basti,

so eine hohe Box habe ich mir auch gebaut, da ich auch lieber stehe. Scheint aber eher die Ausnahme zu sein. Viel Spaß mit dem, Teil und

viele Grüße

Pipo
Man darf ruhig dumm sein. Man muss sich nur zu helfen wissen.
-------------------------------------------------------------
Newtons in der Dose - 12" f5 - 6" f8 - 3" f9 und 4,5" f8 Schienendob
4" Mak , 90/900 FH, FG 10x50
Erfle 42 mm, HR 25 und 8, Plössl 20 und 12,5, WA 15 und Ortho 6
Rss Feed  Atom Feed
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
OceanSpiders 2.0
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.