Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

4 Seiten<1234>
Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline Manny  
#31 Geschrieben : Mittwoch, 24. April 2013 10:13:42(UTC)
Manny


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 11.06.2010(UTC)
Beiträge: 267
Wohnort: Taunusstein/Hessen
Hallo Markus,

jep sieht gut aus, kann sicher nicht nur ich, deutlich mehr sehen.

Versteh es nicht als Kritik, es sieht schon sehr filigran aus, ist auch
sicher leichter als meine Box, nur wenn ich meine so auf ihrem externem
Rollbrett so rumrolle und mal da od. dort an den stabilen Handgriffen
herumtrage mit vollausgerüstetem Teleskop oben drauf, mit Glück und einer 2. Person,
kann ich Günthers Bedenken schon nachvollziehen, mit Teleskop sind ja teilweise
große Hebelkräfte am Werk nicht beim Kucken aber vor od. nach den Aktionen.

Gruß Manfred
meine Lesebrille, ohne die geht nix

10" F5 Fotonewton / 6" FH F 7,9 / ED 80 F 7,5 / FG 20x80 Trip., 8x63, 10x50.
NEQ 6 / EQ 5 / Giro 3/ RB Alpha II f.10" Fn
Offline Spechtler  
#32 Geschrieben : Mittwoch, 24. April 2013 14:05:07(UTC)
Spechtler


Rang: Spechtler
Mitglied seit: 03.07.2012(UTC)
Beiträge: 52
Wohnort: Rheinhessen
Hallo Manfred,

leichter / filigraner sollte die Kiste wirklich nicht mehr sein, falls ich Verwindungen feststellen würde, könnte ich ja immernoch Versteifungen einleimen...

Das wäre aber ein "Notfallszenario"

Ich werde ja auch noch die hintere Seite schliessen. Das kann ich allerdings erst tun wenn ich den Tubus mit seinem Höhenrädern eingehängt habe.

Dummerweise wurde mir für die Höhenräder zu kurzes Ebony geschickt, so kann ich erst einmal nicht daran weiterarbeiten.
Ggf. könnte ich natürlich nur den Bereich mit Ebony belegen der auch benötigt wird...



Grüße

Markus
Offline woddy  
#33 Geschrieben : Mittwoch, 24. April 2013 16:12:42(UTC)
woddy


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 07.02.2009(UTC)
Beiträge: 2,712
Wohnort: Iserlohn
Hallo Markus
Ich schon wieder...BigGrin
Gibt es einen speziellen Grund warum die
Höhenräder so viel kleiner im Durchmesser sind wie
die Bögen an der Box.
Ist da schon das Teflon mit einkalkuliert ?!
Wenn ja ist das aber ganz schön Dick...oderBlink ?
mfG
Andreas
Offline Spechtler  
#34 Geschrieben : Donnerstag, 25. April 2013 07:46:08(UTC)
Spechtler


Rang: Spechtler
Mitglied seit: 03.07.2012(UTC)
Beiträge: 52
Wohnort: Rheinhessen
Hallo Andreas,

ist doch schön, das du mir schreibst!
So kommt etwas mehr Leben in den Bericht!!

Meine Teflonplaten sind 5 mm stark und für das Ebony hatte ich 1,2 mm gerechnet.

So kommt es, dass der Durchmesser der Höhenräder noch recht klein wirkt, der wächst also noch...

Eine Frage bezüglich des Öles hätte ich aber auch noch....

Welches Öl habt ihr denn genommen ?

ich habe gestern mal ein paar Proben auf einem Reststück gemacht... Leinöl, Auroöl, Holzaußen- Bio- irgedwas-öl und Tischlerlack...

Dummerweise gefällt mir der Tischlerlack am Besten...

Gibt es noch Öl -Tipps

Gruß
Markus
Offline Manny  
#35 Geschrieben : Donnerstag, 25. April 2013 08:06:44(UTC)
Manny


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 11.06.2010(UTC)
Beiträge: 267
Wohnort: Taunusstein/Hessen
Hallo Markus,

es kommt sicher auch auf die Umgebungsbedingungen an,
meine Box habe ich ganz klassisch 2x mit Bootslack lackiert,
mit Umgebung meine ich ist, die Box steht etwa ab Ostern in
unserem Garten zwar in unserem Häuschen bei Nichtgebrauch,
aber wir haben leider eine hohe Luftfeuchtigkeit und deshalb
vertraue ich auf Lack und habe auch keine schlechte Erfahrung damit.
Sie läßt sich jederzeit mit einem feuchten Tuch ohne großen Aufwand reinigen,
wobei sie schon um einiges ganz von selberst nachgedunkelt ist.

Gruß Manfred
meine Lesebrille, ohne die geht nix

10" F5 Fotonewton / 6" FH F 7,9 / ED 80 F 7,5 / FG 20x80 Trip., 8x63, 10x50.
NEQ 6 / EQ 5 / Giro 3/ RB Alpha II f.10" Fn
Offline woddy  
#36 Geschrieben : Donnerstag, 25. April 2013 08:57:36(UTC)
woddy


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 07.02.2009(UTC)
Beiträge: 2,712
Wohnort: Iserlohn
Moin Markus
Ok..bei 5mm Teflon kommt`s sicher hin.BigGrin
Zu den Malerarbeiten..
Ich habe meine Box außen mit Yachtlack 2x beglückt, und
die Innenseiten(oberhalb der Spiegelzelle) 2x mit Schultafellfarbe.(wegen vermeidung von Reflexion)
Einzieger Wehrmutstropfen..auf der Schultafelfarbe bleibt Staub gut haften.Crying
Aber ansonnsten bin ich mit der Kombi zufrieden.
mfG
Andreas
Offline Spechtler  
#37 Geschrieben : Freitag, 26. April 2013 08:08:06(UTC)
Spechtler


Rang: Spechtler
Mitglied seit: 03.07.2012(UTC)
Beiträge: 52
Wohnort: Rheinhessen
Hallo zusammen,
ich habe gesten mal ein wenig über den Fuß der Kiste nachgedacht...

Da er ja dem (feuchten) Grasboden am nächsten ist wäre es vielleicht sinnvoll ihn aus einer Siebdruckplatte zu fertigen.

Optisch wäre es wohl kein Leckerbissen aber haltbarer sollte sie schon sein..

Was meint ihr, spricht etwas dagegen ?

Nachdenkliche Grüße

Markus
Offline woddy  
#38 Geschrieben : Freitag, 26. April 2013 13:37:23(UTC)
woddy


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 07.02.2009(UTC)
Beiträge: 2,712
Wohnort: Iserlohn
Hallo Markus
Ja...LOL
Ich habe auch zum Teil schon Siebdruckplatten verarbeitet.
Im prinzip ja ok, aber auf dem Zeug hält kein Lack vernünftig.
(vielleicht mach ich ja auch was falsch Blushing )
Aber die Schnittkanten müssen ja nun auch versiegelt werden,
und das schaut am ende dann nicht so dolle aus.
Also ich meine eine "normale" Multiplex Platte und die
schön gelackt ist mindestens genauso gut.
...ist nur ne Meinung...BigGrin
mfG
Andreas
Offline Astroengel  
#39 Geschrieben : Freitag, 26. April 2013 18:36:15(UTC)
Astroengel


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 17.02.2010(UTC)
Beiträge: 276
Wohnort: Taunus
Hallo Markus

... und hallo ihr Lack (und Leder?) Fetischisten

Muss mal off Topic was loswerden.

Bekommt ihr eigentlich Provision für euer andauerndes Lack-Gedöns? Ist doch war. In jedem 2. Beitrag wird gepostet man soll den organischen Werkstoff Holz totlackieren. Na klar hält das, dafür ist die Pampe ja gemscht. Dafür brauche ich aber nicht das ganze Jahr zu schreiben "mit Lack geht das".

Birke Multiplex ist normalerweise wasserfest verleimt und meine Basis steht seit 10 Jahren im hohen Gras und da passiert gaaaaar nix. Aber blöderweise ist die nur gewachst, was ja nie halten kann.
Muss halt unbedingt zugekleistert werden.

Off Topic Ende

Markus mach weiter und lass dir nix erzählen. Die führen bestimmt neben dem Feldzug eine Ergebnistabelle "Lack gegen Öl/Wachs. Dabei sind wir doch gar nicht bei der Marine, sondern bei den astronomischen Beobachtern.

ungehaltene Grüße

Michael
In Dob we trust
Offline woddy  
#40 Geschrieben : Freitag, 26. April 2013 22:22:44(UTC)
woddy


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 07.02.2009(UTC)
Beiträge: 2,712
Wohnort: Iserlohn
Hallo Michael
Jeder gibt ja hier nur so seine Erfahrungen weiter..oder!?
Das hat doch nix mit fetischismuszu div.Wekstoffen zu tun...
Wenn man Sachverhalte besser kennt und die Dinge etwas ändern möchte könnte man
es ganz einfach kurz erläutern.
Ist sicherlich besser als so etwas zu Tippeln.
Was ich noch fragen wollte...
Zitat:
Aber blöderweise ist die nur gewachst, was ja nie halten kann.

wer sagte den sowas...?
mfG
Andreas
Offline Polaris  
#41 Geschrieben : Samstag, 27. April 2013 09:25:00(UTC)
Polaris


Rang: Fortgeschrittener Spechtler
Mitglied seit: 19.06.2010(UTC)
Beiträge: 226
Wohnort: Bayern
Warum überhaupt der Aufwand? Einfach ein Brett ins Gras legen und da die Rockerbox drauf -fertig. So bleibt die Box trocken und gut ist´s

Doppelpost gelöscht Wink
Gruß Jan

Bearbeitet vom Moderator Samstag, 27. April 2013 09:59:59(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

Dobson 200/1200mm ; Refraktor ED 80/600mm ; Lunt LS35Ha Doubelstack ; Fernglas 10x50 ; Fernglas 15x85 ; Celestron CGEM ; MGEN-II

Volkssternwarte Kempten e.V.
Volkssternwarte Kempten e.V. auf Facebook

Gruß Christian
Offline Spechtler  
#42 Geschrieben : Samstag, 27. April 2013 09:51:42(UTC)
Spechtler


Rang: Spechtler
Mitglied seit: 03.07.2012(UTC)
Beiträge: 52
Wohnort: Rheinhessen
Hallo zusammen,

so eine Diskussion wollte ich doch gar nicht lostreten....

Ich denke jeder überlegt sich vorher was für ihn am besten passt, Lack, Öl, Wachs oder auch Naturbelassen.. Und für diese Überlegungen interessiere ich mich.

Zurück zu meinem Baubericht heute habe ich die Teflonplättchefür die Höhenräder abgelängt, gebohrt , gesenkt und die Kanten verschliffen. Beim ersten Schleifgang habe ich 220er Papier genomme beim letzten war ves 1200er das wird schon wieder recht glatt. Auch wen es nur die Kanten sind.

Als nächstes werde ich jezt den Fuß angehen. Ich nehme Multiplex, die Siebdruckplatte war woh nur so eine Idee. Falls der Boden feucht ist, kann ich ja wirklich etwas unterlegen...

Grüße

Markus

Offline Spechtler  
#43 Geschrieben : Montag, 29. April 2013 09:04:59(UTC)
Spechtler


Rang: Spechtler
Mitglied seit: 03.07.2012(UTC)
Beiträge: 52
Wohnort: Rheinhessen
Hallo ihr stillen Mitleser,

Am Wochenend kam ich wieder etwas voran..

Ich habe die Teflonplättchen und die "Seitenhalter" montiert.
Bild Nummer



Die Seitenhalter habe ich auf der Fräse hergestellt.
Bild Nummer



Die Bodenplatte mit ihren drei Kugellagern.
Bild Nummer




Die Kugellager sind auf Gummizylindern gelagert, so können sie sich schön in den Inneren Ausschnitt der Box schmiegen.
Bild Nummer



So sieht die Kiste von oben aus.....
Bild Nummer



Als nächstes wird die Oberfläche mit Leinölfirnis behandelt...

Ich konnte jetzt auch schon mein Teleskop in die Kiste einhängen und erste "Gehversuche" machen....

Jetzt, wo ich weiss wie weit der Tubus nach oben schwingt, kann ich die Rückwand fertigen.


zuversichtliche Grüße

Markus

Bearbeitet vom Benutzer Montag, 29. April 2013 09:23:24(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

Offline Astroengel  
#44 Geschrieben : Montag, 29. April 2013 12:52:23(UTC)
Astroengel


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 17.02.2010(UTC)
Beiträge: 276
Wohnort: Taunus
Hallo Markus

Schöne Lösung mit den Gummipuffern. Das ist eindeutig weniger Konstruktionsaufwand als bei meinen Feder-Andruckrollen und wird sicher gut funktionieren.

Jetzt bin ich gespannt welche Lösung du findest um zu verhindern, dass die Bodenplatte bei Transport oder nächtlichem Umsetzen rausfällt. Ein schneller Wechsel auf die ausstehende EQ-Plattform sollte ja sicher weiterhin möglich sein.

Gruß, Michael
In Dob we trust
Offline Spechtler  
#45 Geschrieben : Montag, 29. April 2013 14:44:49(UTC)
Spechtler


Rang: Spechtler
Mitglied seit: 03.07.2012(UTC)
Beiträge: 52
Wohnort: Rheinhessen
Hallo Michael,
dafür habe ich auch schon eine Idee...

Ich denke, dass meine Drehbank dafür viele Kunststoffspäne produzieren wird..

Gruß

Markus
Rss Feed  Atom Feed
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
OceanSpiders 2.0
4 Seiten<1234>
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.