Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline GuidoAustria  
#1 Geschrieben : Mittwoch, 4. Juli 2012 15:51:40(UTC)
GuidoAustria


Rang: Spechtler
Mitglied seit: 10.06.2012(UTC)
Beiträge: 28
Wohnort: Österreich
Hallo liebe Forumsgemeinde.

Ich bin auf der Suche nach einem guten Fernglas Stativadapter.
Da habe ich ja schon ein paar gefunden....ABER.

Sind die "Verbindungen" an das Stativ immer gleich oder muss ich da
irgendwas beachten? Ich habe die Größen (wenn es sowas gibt) noch nirgends
herausgelesen.

Herzlichen Dank schon mal für Eure Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen und CS,

Guido.
(der Newcomerspechtler)
Sponsor
Offline Mootz GMS  
#2 Geschrieben : Mittwoch, 4. Juli 2012 16:55:03(UTC)
Mootz GMS


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 19.02.2010(UTC)
Beiträge: 1,963
Wohnort: Dautphetal
Hi Guido,

Schreib noch, was Du draufpacken willst (welches FG) und welches Stativ du hast.
Dann können Dir Fernglasleute wie Jan sicher helfen.

Gruß
Günther
Überprüft, was immer auch geschrieben steht,
wenn selbst durchs Teleskop Ihr seht.
Das mehrt die eigene Erfahrung
und bringt so manche Offenbarung.
Des Astronomen wahre Freude
ist schließlich die Photonenbeute.
Offline GuidoAustria  
#3 Geschrieben : Mittwoch, 4. Juli 2012 16:59:57(UTC)
GuidoAustria


Rang: Spechtler
Mitglied seit: 10.06.2012(UTC)
Beiträge: 28
Wohnort: Österreich
Hallo Günther.

DANKE für den Tipp.

Also:
Ich habe ein Nikon Action Fernglas 10x50 CF
Stativ: Cullmann Magnesit 525M

DANKE schon mal für Eure Antworten.

LG und CS,
Guido.
Offline tigger  
#4 Geschrieben : Donnerstag, 5. Juli 2012 06:58:51(UTC)
tigger


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 06.09.2008(UTC)
Beiträge: 4,764
Wohnort: Taunus
HuHu :)


Echt ? Sonst niemand ? Flapper

Zunächst: Der Stativanschluß in den Knickbrücken der Ferngläser ist....für die neueren Modelle....standardisiert und so überall gleich.
Daher ist ein, zunächst vielleicht teuer anmutender, Vollmetalladapter wie dieser (habe ich auch) eigentlich eher günstig,
denn die Dinger halten ewig und passen auch auf alles was man so anschafft. Einzig bei den alten ZEISSigen bin ich mir nicht sicher,
da könnte was anderes verbaut sein und natürlich ist es nicht selbstverständlich daß alle Dachkantengläser damit montierbar sind.
(->Tubenabstand)

Das Stativ ist auch völlig OK, verfügt über Schnellkupplungen nebst Neiger - sowas habe ich so ähnlich ebenfalls
und es leistet auch gute Dienste :) Meins ist nur einen Tick höher, weil ICH ein wenig höher bin BigGrin


Weitere Fragen ? Frag ! Cool


Gruß und klaren Himmel

Jan

Bearbeitet vom Benutzer Donnerstag, 5. Juli 2012 07:07:50(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

Adventure. Heh. Excitement. Heh. A Jedi craves not these things.



Offline GuidoAustria  
#5 Geschrieben : Donnerstag, 5. Juli 2012 10:04:08(UTC)
GuidoAustria


Rang: Spechtler
Mitglied seit: 10.06.2012(UTC)
Beiträge: 28
Wohnort: Österreich
Hallo Jan.

Besten DANK für diese Empfehlung.
Diesen Adapter hatte ich schon gesehen und dachte...wenn der passen würde...den würde ich haben wollen.
Du hast mir sehr viel damit weitergeholfen. Ich freu mich.

Hatte gestern mein first light.............
Unbeschreiblich. Eine Stunde Sternderlschauen vom Feinsten.
Jetzt kann ich es schon gar nicht mehr erwarten und HOFFE dass wir auch heute wieder CS haben.

Liebe Grüße und für alle CS,

Guido.
Offline tigger  
#6 Geschrieben : Donnerstag, 5. Juli 2012 11:09:58(UTC)
tigger


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 06.09.2008(UTC)
Beiträge: 4,764
Wohnort: Taunus
Hi Guido...


Danke für Deine Nachfrage per PN !
Ich bin allerdings strikter Gegner derselben, denn wenn dauernd "hintenrum" beraten wird,(einige Andere können das auch nicht lassen Angry )
dann gehen dem Forum stetig Threads und somit Infos, die auch für andere Interessant sind, verloren !

Alsdenn:

Zitat:
Ich bräuchte zum spechteln dann auch noch eine Stirnlampe.

Brauchst Du NICHT !Cursing
Ich pflege Stirnlampenbesitzer in unbeobachteten Momenten zu enthaupten und auszustopfen LOL
Im Zweifel blendet man sich damit immer selbst...und wenn nicht sich selbst, dann die Mitspechtler.
Sind mir ein rotes Tuch, die Dinger und ich kann nicht nachvollziehen warum die sich die ganze Zeit
noch in den Köpfen halten und verkaufen.

Ich vermeide beim beobachten jede Form von Licht, aber wenn´s garnicht anders geht benutze ich ein
kleines Fahrradrücklicht, das ich mit der and noch etwas nachdunkle.
Diese Astrolampen gereichen Dir da eher zum Vorteil - die sind wenigstens dimmbar....
ABER: Deren Licht dürfte gerne etwas diffuser sein, dann wären sie noch brauchbarer.
Trotzdem keine schlechte Investition !

Zum Thema Beleuchtung (oder besser NICHTbeleuchtung BigGrin) gab´s auch mal einen Artikel bei Benny.



Grüße vom Lichtphobiker Wink


Jan
Adventure. Heh. Excitement. Heh. A Jedi craves not these things.



Offline GuidoAustria  
#7 Geschrieben : Donnerstag, 5. Juli 2012 11:16:23(UTC)
GuidoAustria


Rang: Spechtler
Mitglied seit: 10.06.2012(UTC)
Beiträge: 28
Wohnort: Österreich
Hallo Jan.

Danke für die Informationen.
Auch bezüglich PN und "hintenrum".
Ist verständlich.

Gruß,
Guido.
Offline Manny  
#8 Geschrieben : Freitag, 13. Juli 2012 08:18:37(UTC)
Manny


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 11.06.2010(UTC)
Beiträge: 267
Wohnort: Taunusstein/Hessen
Hallo Jan,

es geht um Dein verlinktes Stativ aus Fernost.
Urprünglich hatte ich mein 20x80(fast 4kg) auf der verlängerten Giro die brauch ich aber jetzt für was anderes, dann jetzt auf einem Fotostativ vom Flohmarkt(grauslich).
Kannst Du das bedenkenlos für mein großes FG weiterempfehlen, da steht ja was mit 8kg belastbar was ich nicht ganz glauben kann, und letzte Frage is da alles dabei um a. das FG und vielleicht auch mal b. mein Foddo draufzuschnallen, oder muß ich da noch extra Zubehör bzw irgentwelche Adapter dazubestellen.

danke Gruß Manfred
meine Lesebrille, ohne die geht nix

10" F5 Fotonewton / 6" FH F 7,9 / ED 80 F 7,5 / FG 20x80 Trip., 8x63, 10x50.
NEQ 6 / EQ 5 / Giro 3/ RB Alpha II f.10" Fn
Offline tigger  
#9 Geschrieben : Freitag, 13. Juli 2012 08:50:38(UTC)
tigger


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 06.09.2008(UTC)
Beiträge: 4,764
Wohnort: Taunus
Hi Manny :)

Zitat:
Kannst Du das bedenkenlos für mein großes FG weiterempfehlen,

Sonst würd ichs nicht linken BigGrin

Im Ernst...das Stativ ist schon sehr brauchbar für diese Zwecke und ich hebe ohne Bedenken die grüne "kaufen!"-Fahne.
In Deinem konkreten Fall ist es sogar noch mal einen Tick brauchbarer, da Du - ohne Dir zu nahe treten zu wollen - nochmal
einige Zentimeter "näher bei de Erd´" bist als ich Wink Will ich damit im stehen ins Zenit beobachten
muss ich das ganze Stativ leicht zu mir neigen um von unten ins Glas schauen zu können.
Einen Haken gibt´s bauartbedingt dabei: Wenn das Fernglas "richtigrum" aufgesattelt ist kann man es ohnehin
nur auf 45° Höhe einstellen. Um im Zenit schauen zu können muss ich entweder das Glas auf der Wechselplatte rumdrehen, oder die Drehgriffe
die den Neiger klemmen abschrauben.
Verwirrend ? Wenn man davor steht merkt man schnell was gemeint ist ^^

Zitat:
und letzte Frage is da alles dabei

Ja. Alles an Bord. Im Paket liegen gleich 2 Schnellwechselplatten, sodaß Du eine fest am FG
und eine fest am Foto lassen kannst. (Oder eben, wie ich, auch gleich 2 FGs und so schnell Vergrösserungen wechseln kannst
ohne daß die Orientierung verloren geht.)

Zitat:
8kg belastbar was ich nicht ganz glauben kann

Ich schon :) Aber ab 6kg wird´s wackeln.....TRAGEN ist nicht gleich wackelfrei montieren !
Ich kann 2 Sack Zement TRAGEN Blink Aber schau mir nicht dabei zu BigGrin Besser ist einer Flapper

Das ist ja auch das lustige bei den para. Montis: Man KANN visuell X Kilo draufschnallen,
aber realistischer Weise sollte man von den Angaben im Prospekt mal blind 30-40% abziehen damit der Spechtelgenuß auch einer wird
und nicht zur Zitterpartie verkommt.

Hoffe das hilft ? :)



Gruß und klaren Himmel

Jan

Bearbeitet vom Benutzer Freitag, 13. Juli 2012 08:54:56(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

Adventure. Heh. Excitement. Heh. A Jedi craves not these things.



Offline Manny  
#10 Geschrieben : Freitag, 13. Juli 2012 10:04:07(UTC)
Manny


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 11.06.2010(UTC)
Beiträge: 267
Wohnort: Taunusstein/Hessen
Danke Jan für die schnelle positive Antwort,

obs was genützt hat, wird man dann in Rhena sehn,
werd ma auf die Rabattverhandlungen hoffen.
Zurzeit sind alle Investitionen in Regenschutz
für die Familie vorrangig, hoffe aber.....Cool

Das mit dem Gruß und klaren Himmel
vielleicht sollts man ma mit beten versuchen.Crying

Danke regennasse Grüße Manfred
meine Lesebrille, ohne die geht nix

10" F5 Fotonewton / 6" FH F 7,9 / ED 80 F 7,5 / FG 20x80 Trip., 8x63, 10x50.
NEQ 6 / EQ 5 / Giro 3/ RB Alpha II f.10" Fn
Offline Benny  
#11 Geschrieben : Freitag, 13. Juli 2012 11:08:44(UTC)
Benny


Rang: Graue Eminenz
Mitglied seit: 09.12.2007(UTC)
Beiträge: 5,809
Wohnort: Taunus
Hi Manny,

Zitat:
Das mit dem Gruß und klaren Himmel
vielleicht sollts man ma mit beten versuchen.


Wir könnten uns heute gegen Mitternacht aufm Altenstein treffen, bringst du ein Schaf mit? BigGrin

CS Benny
Taunus-Astronomie- AstroBLOG
weitFELD - Bennys photoBLOG
Offline GuidoAustria  
#12 Geschrieben : Donnerstag, 26. Juli 2012 10:34:42(UTC)
GuidoAustria


Rang: Spechtler
Mitglied seit: 10.06.2012(UTC)
Beiträge: 28
Wohnort: Österreich
Guten Tag.

Ich habe den Adapter bekommen.
Ist natürlich ein ganz anderes Spechteln.
Ganz ohne Wackeln schaut´s da oben ja noch viel schöner aus.
Würde das Produkt auf jedem Fall weiterempfehlen.

Jetzt fehlt mir nur noch eine stabile Binomount.

Gruß und CS,
Guido.
PS: Danke nochmals für Eure Hilfestellungen.
Rss Feed  Atom Feed
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
OceanSpiders 2.0
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.