Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline Loeni  
#1 Geschrieben : Donnerstag, 23. Februar 2012 22:53:19(UTC)
Loeni


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 31.10.2009(UTC)
Beiträge: 335
Wohnort: Ratingen
Hallo Leute,
will mal kurz von der Heirat zweier Lunmicon UHC mit meinem
15x70 Fernglas berichten. Zwei Aluringe 35mm mit Filtergewinde
von http://www.jd-astronomie.de/ drehen lassen. Geschwärzt und mit Zweikomponentenkleber ans Okular gepappt. Nu kann ich bei Bedarf diese
hervorragenden Filter einfach einschrauben. Eine preiswerte Lösung
die Filter ans Fernglas zu bringen. Nach dem Firstlight gibts auch
einen Bericht. Wenn ich mal ein gutes 7x50 oder 8x56 erwische kriegt das die gleiche Lösung verpasst.

Bild Nummer


Bild Nummer



Viele Grüsse

Christian

Sponsor
Offline Astroinfos  
#2 Geschrieben : Freitag, 24. Februar 2012 07:04:28(UTC)
Astroinfos


Rang: Forenleitung
Mitglied seit: 03.12.2007(UTC)
Beiträge: 4,013
Wohnort: Lemwerder
Hallo Christian,

nett... sehr nett. Was mir Sorgen machen würde, wäre der Wimpernschlag. Augenwimpern sind sehr fettig und hinterlassen fiese Spuren. Aber ich bin sehr auf Deine Erfahrung mit dem Umbau gespannt.
Viele Grüße und CS
Stephan Brüning

www.deepsky-datenbank.de
Offline tigger  
#3 Geschrieben : Freitag, 24. Februar 2012 08:10:24(UTC)
tigger


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 06.09.2008(UTC)
Beiträge: 4,764
Wohnort: Taunus
Hallo Christian :)


Auch von mir gibt´s ThumpUp ! Macht einen sehr feinen Eindruck und bringt Dich sicher auch vorwärts.
Ich hatte schon vor Jahren (Hups...isser schon solange verschwundenCrying ) mehrfach die Möglichkeit
durch A_NAZGULs leicht frisiertes 10x60 mit links Lumicon UHC und rechts ??? CLS Filter zu spähen
und mir so einige Nebelchen völlig neu zu erschliessen.
Am von Dir geplanten AP 7 Glas zieht das womöglich auch gut...ist in meinen Augen auch die einzige
Chance ein FG mit dieser AP im deutschen Flachland wirklich gewinnbringend zu nutzen.
Da mein 8x56 Dialyt ZEISSig gerade frisch renoviert von Simone Hauptmann zurück ist
muß ich mir mal anschauen ob sowas da verbastelbar ist Laugh

Auch für das Bino kommen noch irgendwann Filterchen ins Haus - spätestens dann kann ich das mal antesten !

Stephan: Nicht blinzeln Wink

Oh...und ich verschiebe den Fred mal ins Zwei-Augen-Forum Cool


Gruß und klaren Himmel

Jan
Adventure. Heh. Excitement. Heh. A Jedi craves not these things.



Offline Loeni  
#4 Geschrieben : Freitag, 24. Februar 2012 11:36:39(UTC)
Loeni


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 31.10.2009(UTC)
Beiträge: 335
Wohnort: Ratingen
Hi,
ja ich bin auch gespannt aufs Firstlight; aber selbst bei solch winzigen Anschaffungen hat der Astrowettergott ja kein ErbarmenAngry
Ich werde übrigens bei entspannter Kassenlage noch einen zweiten
2" OIII Filter von Baader erwerben und dann mittels einer Fassung
vor die Objektive plazieren.
übrigens mach ich mir um meine Augenhaare keine Sorgen - ich benutze
keine WimperntuscheLaugh

CS (bitte bitte bitte)

Christian
Offline Hico  
#5 Geschrieben : Samstag, 25. Februar 2012 14:23:09(UTC)
Hico


Rang: Spechtelrentner
Du bist Mitglied seit:: 12.03.2009(UTC)
Beiträge: 3,610
Wohnort: Korbach
Hallo Christian,

toll, was Du uns hier vorstellst. Und vom Handling sicher einfacher, als meine "Einclipsfilter" für mein 20x80 Triplet.

Auf Deinen First-Light-BB bin ich sehr gespannt.

Gruß
Heiko
www.Heiko-schaut-ins-All.de

12" Lightbridge Dobson, 8“ f/10 SC, 6" f/5 Newton auf LXD-75, 4,5" f/7,3 TAL-1 Newton, 4,5" f/7,9 Newton auf mot. azimutaler Montierung, 4" f/4 Kugeldobson, 3" f/9,2 Dobson, 70/700 SkyZebra FH auf Astro-3, 60/900 FH auf EQ-1, Coronado PST auf EQ-2, diverse FG von 7x35 bis 20x80 Triplet, EOS1000Da, EOS750D, ASI120MC
Offline Mootz GMS  
#6 Geschrieben : Samstag, 25. Februar 2012 18:36:48(UTC)
Mootz GMS


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 19.02.2010(UTC)
Beiträge: 1,963
Wohnort: Dautphetal
Hallo Christian,

unbedingt auch einäugig probieren. Mir hat dieses zusammengesetzte Bild aus filterlos und Filter immer sehr gut gefallen, weil mehr Sternenlicht übrig blieb und unter guten Rahmenbedingungen genügend Nebel rüberkam.

Gruß
Günther
Überprüft, was immer auch geschrieben steht,
wenn selbst durchs Teleskop Ihr seht.
Das mehrt die eigene Erfahrung
und bringt so manche Offenbarung.
Des Astronomen wahre Freude
ist schließlich die Photonenbeute.
Rss Feed  Atom Feed
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
OceanSpiders 2.0
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.