Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline Astroinfos  
#1 Geschrieben : Dienstag, 26. Juli 2011 20:45:06(UTC)
Astroinfos


Rang: Forenleitung
Mitglied seit: 03.12.2007(UTC)
Beiträge: 4,013
Wohnort: Lemwerder
(aus dem lateinischen 'Refraktion', zu deutsch 'Brechung'Wink Refraktor


Bild Einsteigerleitfaden Astronomie

Ein Refraktor - oder auch Linsenteleskop - bricht das Licht mittels einer oder mehrerer Linsen an der Öffnung. Es wird gebündelt und an das andere Ende des Teleskop geschickt, wo es durch das Okular wiederum 'zurückgebrochen' wird. Wegen der bequemeren Einsicht wird zwischen Teleskop und Okular noch ein 45° oder 90° Risma gesteckt.

Refraktoren gibt es in verschiedenen Arten. Der Hauptunterschied ist die Anzahl der Linsen an der Öffnung und deren Vergütung.

Zunächst zu den Linsen:
Achromaten haben zwei Linsen, ein Kronglas und ein Flintglas (von der Öffnung her betrachtet). Das Kronglas kümmert sich um das Sammeln der Lichtstrahlen und das Flintglas kümmert sich um das Streuen. Bei Achromaten kommt es oft zu Farbfehlern. Das liegt an den verschiedenen Wellenlängen des Lichtes (Farblängsfehler=chromatische Aberration). Je dichter die beiden Linsen aneinander liegen, desto besser wird dieser Fehler korrigiert.

Apochromaten haben den Vorteil, dass sie durch ihre spezielle Linsenkonstruktion das Licht je nach Wellenlänge unterschiedlich brechen. Hierfür sorgen meist drei Linsen, die miteinander verkittet sind. Das spezielle System reduziert den o. g. Farbfehler recht gut, ist aber auch um einiges teurer, da allein schon das verkitten und die Anordnung der Linsen enorme Präzision fordert.

Zur Vergütung:
Die Linsen in Refraktoren werde meist speziell vergütet. Wenn man sie von vorn betrachten zeigen sie blaue, grüne oder rote Farbstiche. Sinn solcher Vergütungen ist das verhindern von Lichtreflexen an den Linsen.

Vorteile:

- Guter Kontrast, daher gut für Planeten und Mond geeignet
- einfache Handhabung, im besten Fall keine Justage notwendig
- in der Regel kürzere bis kaum vorhandene Auskühlzeit
- Keine Obstruktion, daher höherer Kontrast als Spiegelteleskope

Nachteile:

- bei einfachen Achromaten auffälliger Farbfehler
- Preise für Apochromaten sehr hoch, wegen der aufwendigen Herstellung
- Öffnungen meist nur bis 6" daher im Vergleich zu den mit mehr Öffnung erhältlichen Spiegeln im Bereich Deepsky unterlegen
- schwerer als vergleichbare Spiegelteleskope, daher ist eine teurere Montierung notwendig
Viele Grüße und CS
Stephan Brüning

www.deepsky-datenbank.de
Sponsor
Rss Feed  Atom Feed
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
OceanSpiders 2.0
Ähnliche Themen
Suche 4"/f:10 Refraktor für visuelle Kalziumsonne (Suche)
von Rieger 22.03.2019 19:42:05(UTC)
80mm ED Refraktor TSED8053 (Biete)
von Loeni 10.01.2019 17:38:07(UTC)
TS INED 70MM REFRAKTOR PLUS FLATTENER (Biete)
von Loeni 22.01.2018 20:35:47(UTC)
To voltamu sto Asterias stis Uranos ! 5. Newall Refraktor Mt. Penteli (Diskussionen über Astronomie und den Rest der Welt)
von seemichel 17.04.2017 18:04:33(UTC)
ED Refraktor 80/560 Astroprofessional, 24mm 82° Maxvision, 2" Becker Justierlaser (Biete)
von Loeni 18.01.2017 15:26:51(UTC)
Suche Refraktor , Reise- und Fototauglich (Suche)
von Crash-dk 29.10.2015 17:45:01(UTC)
Kleiner 80mm-Refraktor Alternative zum 20x80 FG? (Teleskope und astronomische Optiken)
von alexfra 08.07.2015 08:48:51(UTC)
Alter Refraktor in neuem Glanz? - Hilfe benötigt... (Okulare, Filter und anderes Zubehör)
von Nibi1984 27.04.2015 17:31:52(UTC)
VERKAUFT: Refraktor Scopos Observer 80/480 (Biete)
von paganini 07.02.2015 16:56:48(UTC)
TIPP: Riesen-Refraktor (Teleskope und astronomische Optiken)
von acr_astro 12.10.2014 13:00:23(UTC)
Was tun mit einem ausrangierten 3,5" Refraktor ??? (Small Talk)
von Jayne Cobb 27.09.2014 13:41:37(UTC)
Refraktorvergleich Achromat, ED, APO (Foto und EBV)
von Andreas IV 12.11.2013 12:29:02(UTC)
div. Einsteiger Ferngläser, 2" Pipemount, 4" Refraktor (Biete)
von Loeni 24.06.2013 12:06:06(UTC)
Refraktor für Planeten (Teleskope und astronomische Optiken)
von Kaleu 30.04.2013 11:43:00(UTC)
Sinnvolles Zubehör für meinen Refraktor 120/600 mm (Okulare, Filter und anderes Zubehör)
von Guest 28.01.2013 23:46:22(UTC)
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.