Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline kilo  
#1 Geschrieben : Freitag, 2. Januar 2009 13:24:03(UTC)
kilo


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 19.06.2007(UTC)
Beiträge: 385
Wohnort: Graz
ATDS lädt alle im internationalem Jahr der Astronomie ein sich mit uns aktiv in die grenzenlosen Weiten des Alls vorzuwagen.

Wir wollen zusammen einige der schönsten Deep-Sky Objekte, die der Himmel für uns bereithält, besuchen. Egal ob ihr mit freiem Auge, Fernglas oder Teleskop beobachtet, es wird für jeden etwas dabei sein.

Für alle, ob Einsteiger, Anfänger, Fortgeschrittener oder Amateurprofi, soll es eine Möglichkeit geben den Himmel zu entdecken oder ihn noch besser kennen zu lernen, den jeweiligen Kenntnissen angepasst.

Um den Himmel zu entdecken und zu lernen, wie man Objekte findet und beobachten oder um seine Beobachtungsfertigkeit zu verbessern haben wir vor gemeinsam, über das ganze Jahr verteilt, alle Messierobjekte aufzusuchen und zu beobachten.

Für diese Tour braucht ihr ein Teleskop von mindestens 4 Zoll Öffnung und dunklen Himmel. Bei Vorstadthimmel braucht ihr entweder mehr Öffnung oder ihr könnt nicht alle sehen. Selbst mit viel Öffnung, 10“ und mehr, kann es sein, dass bei zu hellem Himmel nicht alle Objekte zu sehen sind.
Für alle ohne Teleskop ein kleiner Trost: Einige Objekte sind mit freiem Auge und sehr viele mit Ferngas zu sehen. Auch hier gilt, je dunkler der Himmel desto mehr sehe ich.

Wer alle Messierobjekte gefunden (ohne Goto) und gesehen hat, hat sicher die Stufe der „Anfänger – Spechtler“ verlassen und darf sich zu Recht zu den „Fortgeschrittenen – Spechtlern“ zählen. Früher sagte man, dass die Messierliste abzuarbeiten das beste Beobachtungstraining sei.

Für alle die schon so weit fortgeschrittene Spechtler sind, dass wir sie mit dem Beobachten der Messierobjekte nicht mehr ins Freie locken können (gibt es die überhaupt?) bieten wir eine Tour über den Himmel an, die schon etwas Beobachtungserfahrung voraussetzt. Bei dieser Tour, die ebenfalls das ganze Jahr dauert, besuchen wir die Objekte der Herschel 400 Liste. Diese Liste beinhaltet 400 Objekte aus dem sehr umfangreichen Katalog von Wilhelm (und Caroline!) Herschel. Alle Objekte können von Beobachtern der nördlichen Hemisphäre mit einem 4 Zoll Teleskop, bei guten Bedingungen, oder mit 8 bis 10 Zoll Teleskopen unter Vorstadtbedingungen beobachtet werden.

Alle die dann diese Liste ohne Goto abgearbeitet haben, können von sich getrost behaupten, zu den Semiprofi – Spechtlern zu gehören. Sie werden wohl jedes Objekt finden und beobachten können, welches mit ihr Teleskop theoretisch sichtbar wäre.

Auch für die Gruppe der Astrobegeisterten, die dem visuellen Beobachten nur wenig abringen können, haben wir uns etwas ausgedacht.
Wer nicht sehen will, muss fotografieren und wer es ganz schwer haben will, kann die Objekte auch zeichnen!

Beide Touren kann man natürlich auch fotografisch und oder zeichnerisch angehen und es ist sicher eine sehr große Aufgabe eine der beiden Touren ab zu fotografieren bzw. abzuzeichnen.. Wie ist ganz egal, es soll nur das Objekt erkennbar und selbst ( nicht aus einem Buch o.Ä.) fotografiert oder gezeichnet sei.

Ablauf:

Jeden Monat wird im entsprechendem Forumteil die Liste der aktuellen Objekte gepostet und ihr postet dann, unter dem entsprechenden Objekt (eigener Forumteil), eure Bilder, Zeichnungen oder euren Beobachtungsbericht. Ist ganz einfach.
Wer Schwierigkeiten hat, entweder mit dem Auffinden oder mit dem Beobachtungsgerät oder was auch immer, soll sich an das Forum wenden, damit wir gemeinsam eine Lösung erarbeiten können!

Teilnahmebedingungen:

Jeder kann mitmachen. Zum Posten eurer Ergebnisse müsst ihr beim Forum angemeldet sein. Bitte postet für jedes Objekt einen eigenen Bericht, ein paar Worte genügen, ein Foto oder eine Zeichnung mit kurzen Infos wie und womit die Abbildung gemacht wurde.

Für die visuellen Beobachter ist Goto unerwünscht, da ja das Auffinden der Objekte ein Hauptbestandteil des Projektes ist.

Ziel:

Jede Menge Spaß, der Austausch von Erfahrungen und natürlich das gemeinsame Erleben von Erfolg und eventuell auch das gemeinsame Tragen von frustrierenden Momenten.

Wir laden euch alle ein mitzumachen und hoffen darauf, dass auch ihr noch Leute zum Mitmachen begeistern könnt.

Euer ATDS Team
Grüße Robert
_______________________________________________
16"/f4 Dobson, 8"/f6 Dobson, 8"/f4,5 Schmidt Newton, 5"/f9,6 Frauenhofer, 4"/f12 Maksotow, 90 ED 28-66x Spektiv, Solarspectrum 0,6A
Sponsor
Offline Benny  
#2 Geschrieben : Freitag, 2. Januar 2009 16:38:49(UTC)
Benny


Rang: Graue Eminenz
Mitglied seit: 09.12.2007(UTC)
Beiträge: 5,809
Wohnort: Taunus
Gaaanz wichtige Frage:

Gelten nur Beobachtungen in diesem Jahr oder darf ich auch vergangene Beobachtungen posten? Denn 400 Objekte in einem Jahr überschreiten meine in meiner ganzen "Laufbahn" beobachteten Objekte und ein mehrfaches UserPostedImage

CS Benny
Taunus-Astronomie- AstroBLOG
weitFELD - Bennys photoBLOG
Offline kilo  
#3 Geschrieben : Freitag, 2. Januar 2009 16:59:54(UTC)
kilo


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 19.06.2007(UTC)
Beiträge: 385
Wohnort: Graz
Hallo Benny!

Ich denke wir sollten mit 2009 beginnen, um wirklich frisch vom Beobachten oder Zeichnen oder Fotografieren berichten zu können.
Es sollte ja ein Gemeinschaftserlebnis werden, obwohl ich mir nicht sicher bin, ob wir alle zusammen alle 400 Herschel Objekte in diesem Jahr sehen werden. Wenn nicht könnten wir ja 2010 weitermachen UserPostedImage

Auf alte Beobachtungen und die Erfahrungen daraus zurückgreifen können wir ja, wenn es Schwierigkeiten gibt oder schon jemand aus dem laufenden Jahr eine Beobachtung gepostet hat.

Wenn ihr anderer Meinung seid, können wir es aber auch anders machen.
Grüße Robert
_______________________________________________
16"/f4 Dobson, 8"/f6 Dobson, 8"/f4,5 Schmidt Newton, 5"/f9,6 Frauenhofer, 4"/f12 Maksotow, 90 ED 28-66x Spektiv, Solarspectrum 0,6A
Offline Benny  
#4 Geschrieben : Freitag, 2. Januar 2009 18:23:12(UTC)
Benny


Rang: Graue Eminenz
Mitglied seit: 09.12.2007(UTC)
Beiträge: 5,809
Wohnort: Taunus
Okay,

das sollte wohl wirklich so sein, auch damit es aktuell und vergleichbar wird UserPostedImage

Dann hoffe ich mal auf eine gnädige, kommende Neumondphase UserPostedImage

Viele Grüße Benny
Taunus-Astronomie- AstroBLOG
weitFELD - Bennys photoBLOG
Offline Astroinfos  
#5 Geschrieben : Freitag, 2. Januar 2009 18:35:34(UTC)
Astroinfos


Rang: Forenleitung
Mitglied seit: 03.12.2007(UTC)
Beiträge: 4,013
Wohnort: Lemwerder
Hi!

Sitze gerade am Belichten von M81/M82 für unser Projekt. Der Himmel ist gut,
trotz der eher bescheuerten Mondphase. Dennoch ist einiges machbar!

Freue mich über jeden der mitmacht, ob visuell oder fotografisch!
Viele Grüße und CS
Stephan Brüning

www.deepsky-datenbank.de
Offline kilo  
#6 Geschrieben : Freitag, 2. Januar 2009 19:01:22(UTC)
kilo


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 19.06.2007(UTC)
Beiträge: 385
Wohnort: Graz
Hallo Stephan!

Wie lange wirst du belichten? M81 und M82 sind erst im März dran UserPostedImage

Scherz beiseite freue mich schon auf die ersten Bilder!
Grüße Robert
_______________________________________________
16"/f4 Dobson, 8"/f6 Dobson, 8"/f4,5 Schmidt Newton, 5"/f9,6 Frauenhofer, 4"/f12 Maksotow, 90 ED 28-66x Spektiv, Solarspectrum 0,6A
Rss Feed  Atom Feed
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
OceanSpiders 2.0
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.