Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline Nils03t  
#1 Geschrieben : Donnerstag, 26. Dezember 2019 01:11:31(UTC)
Nils03t

Rang: Neues Mitglied
Mitglied seit: 26.12.2019(UTC)
Beiträge: 0
Ich habe zu Weihnachten ein Teleskop geschenkt bekommen, ich hab das so aufgebaut, dass der Zenitspiegel und die Barlow-Linse gleichzeitig im Gebrauch sind, jedoch nachdem ich ein Okular in die Linse gesteckt habe, war nichts zu sehen. Heute hab ich die Barlow-Linse abmonitert und bloß den Zenitspiegel drauf gelassen und schon ging alles und ich konnte ein Häuserdach beobachten. 😂

In der Bedienungsanleitung stand auch, dass man das beides nicht gleichzeitig verwenden kann, aber ich bin anderer Meinung, vielleicht hab ich das auch falsch interpretiert, trotzdem hab ich ja nichts gesehen.


Entschuldigung, wenn inhaltlich Fehler oder Verwechslungen vorkommen. Danke für Antworten.
Sponsor
Offline mwalbiner  
#2 Geschrieben : Donnerstag, 26. Dezember 2019 10:58:43(UTC)
mwalbiner


Rang: Fortgeschrittener Spechtler
Mitglied seit: 16.10.2014(UTC)
Beiträge: 198
Wohnort: 86381 Krumbach
Hallo neues Mitglied,

Esrt mal herzlich willkommen hier im ATDS!
Weiß nicht was für ein Telekop Du benutzt (Refraktor, Reflektor, Schmidt-Cassegrain, Maksutov...)?
Es gibt Zenitspiegel die bereits eine Barlow-Linse enthalten, das kann man sehen wenn man ohne
Teleskop mal durchschaut und die Dinge verkleinert sieht. Ich habe diesen Fall auch und man hat
dann eine große Brennweiten Erweiterung. Schau mal auf die Verpackung des Zenitspiegels vielleicht
ist da was beschrieben?

Beste Grüße

Manfred
Offline Astroinfos  
#3 Geschrieben : Samstag, 4. Januar 2020 08:33:46(UTC)
Astroinfos


Rang: Forenleitung
Mitglied seit: 03.12.2007(UTC)
Beiträge: 3,990
Wohnort: Lemwerder
Hallo Nils,

erst mal herzlich Willkommen hier.

Was genau für ein Teleskop ist es denn? Was für Okulare?

Neben der Möglichkeit, die Manfred beschrieb, kann es auch sein, dass die Vergrößerung einfach zu hoch gewählt ist. Die maximal sinnvolle Vergrößerung sollte je nach Teleskoptyp zwischen 1,5fachen bis 2fachen der Öffnung sein.
Beipiel: Refraktortelekop mit 70mm Öffnung maximal etwa 100fach vergrößern. Bei guten Linsen und Himmel gerne auch bis 140fach.
Anderes Beispiel: Reflektorteleskop mit 250mm Öffnung geht gut bis 400fach, vielleicht auch bis 500fach.

Vergrößerst Du höher, wird das Bild zu dunkel und läßt sich kaum noch scharfstellen.

Du siehst: die Frage ist kaum beantwortbar ohne Detailangaben von Dir.
Viele Grüße und CS
Stephan Brüning

www.deepsky-datenbank.de
www.stephan-bruening.de
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
OceanSpiders 2.0
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.