Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline Josef  
#1 Geschrieben : Donnerstag, 28. März 2019 19:27:23(UTC)
Josef


Rang: Fortgeschrittener Spechtler
Mitglied seit: 02.01.2009(UTC)
Beiträge: 226
Wohnort: Saxen - Österreich
Hallo!

Das prächtige Inseluniversum NGC 2403 steht innerhalb der Grenzen Konstellation Camelopardalis. Etwa 10 Millionen Lichtjahre entfernt und etwa 50.000 Lichtjahre in seiner Ausdehnung, scheint die Spiralgalaxie auch mehr als ihren gerechten Anteil an Riesensternen zu haben, die HII-Regionen bilden, gekennzeichnet durch das verräterische rötliche Glühen von atomarem Wasserstoffgas. Die riesigen HII-Regionen werden durch Cluster von heißen, massiven Sternen energetisiert, die am Ende ihres kurzen und wütenden Lebens als helle Supernovae explodieren. Als Mitglied der M81-Gruppe von Galaxien ähnelt NGC 2403 einer anderen Galaxie mit einer Fülle von sternförmigen Regionen, die innerhalb unserer eigenen lokalen Galaxiengruppe liegt, M33 der Triangulum-Galaxie. Helle Sterne in diesem bunten Galaxienportrait von NGC 2403 stehen im Vordergrund, innerhalb unserer eigenen Milchstraße.

UserPostedImage
Aufnahmeteleskop:Skywatcher Esprit 150ED Super APO Triplet
Aufnahmekamera:SBIG 8300C
Guidingteleskop:Orion Teleskop AC 90/910
Nachführkamera:ZWO ASI120MM
Brennweitenreduzierung:Explore Scientific 3" 0,7x Reducer
Datum:23. Februar 2019
Frames: 58x300"
Aufnahmedauer: 4.8 Stunden
Durchschnittliches Mondalter: 19.12 Tage
Durchschnittliche Mondphase: 80.07%
Sponsor
Offline pescadorTT  
#2 Geschrieben : Dienstag, 9. April 2019 07:37:16(UTC)
pescadorTT


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 06.02.2012(UTC)
Beiträge: 643
Wohnort: Bergisches Land
Hallo Josef,

ich Habe Deine Aufnahme erst jetzt gesehen. Wunderbare Galaxie mit ausgewogenen Farben und Kontrast. Deine Aufnahme gefällt mir richtig gut.
Hast Du Filter an Deiner SBIG benutzt?
Viele Grüße,
Sven
| 12,5"/ f4,7 Christian Busch Spiegel im Dieter Martini Truss auf gepimpter G.11 mit Gemini II |
| ED 70/420 mit Mgen II | Vixen 102 M auf AZ | TAL1 | Revue 60/700 | Revue 60/910 |
Offline Josef  
#3 Geschrieben : Dienstag, 9. April 2019 18:35:57(UTC)
Josef


Rang: Fortgeschrittener Spechtler
Mitglied seit: 02.01.2009(UTC)
Beiträge: 226
Wohnort: Saxen - Österreich
Hallo Sven!

Danke fürs Feedback!
Nein keine Filter, nur der kamerainterne UV/IFR Filter hat hier das Licht auf den Chip durchgelassen.
Offline pescadorTT  
#4 Geschrieben : Dienstag, 9. April 2019 21:51:30(UTC)
pescadorTT


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 06.02.2012(UTC)
Beiträge: 643
Wohnort: Bergisches Land
Hallo Josef,

Danke Dir für die Info.

Schönen Abend,
Sven
| 12,5"/ f4,7 Christian Busch Spiegel im Dieter Martini Truss auf gepimpter G.11 mit Gemini II |
| ED 70/420 mit Mgen II | Vixen 102 M auf AZ | TAL1 | Revue 60/700 | Revue 60/910 |
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
OceanSpiders 2.0
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.