Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline jupiter1960  
#1 Geschrieben : Sonntag, 10. März 2019 13:05:20(UTC)
jupiter1960


Rang: Spechtelneuling
Mitglied seit: 07.04.2017(UTC)
Beiträge: 14
Wohnort: Rödigen
Hallo,
ich habe mir ein 2"-Filterrad von TS zugelegt. Cam ist die Atik Infinity.
Geraten wurde mir von TS, die Cam / Chip so nah wie möglich zum Filter anzubringen. Habe ich durch Verschraubung von T2 auf 2" so kurz wie möglich getan. Die Cam ist nun aber verschraubt. Zwecks wechseln der Cam wäre mir klemmen lieber. Ein Adapter mit Ringklemmung 2" und 50mm Länge ist beim Filterrad dazu. Wenn ich den nutze vergrößert sich der Abstand zwischen Chip und Filter jedoch um mind. 50mm. Dies könne sich negativ auswirken, z. B. Reflexionen, sagte man mir.
Gibt es kurze, relativ kippsichere Klemmhülsen ?

Hat jemand Erfahrungen und nützliche Tips?

Danke schon mal.
Viele Grüße
Frank
Viele Grüße
Frank
Sponsor
Offline woddy  
#2 Geschrieben : Montag, 11. März 2019 17:25:52(UTC)
woddy


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 07.02.2009(UTC)
Beiträge: 2,650
Wohnort: Iserlohn
Hallo Frank
Was stört dich am Schrauben?!
Es ist auf jeden Fall die kippsicherste Verbindung, und die staubdichteste.
Oder geht es dir um eine variable Positionierung?
MfG
Andreas
Offline jupiter1960  
#3 Geschrieben : Dienstag, 12. März 2019 16:49:58(UTC)
jupiter1960


Rang: Spechtelneuling
Mitglied seit: 07.04.2017(UTC)
Beiträge: 14
Wohnort: Rödigen
Hallo Andreas,

die Atik wird am Filterrad auch mal gegen die ASI z. B. bei Planeten-Videos, getauscht. Zu diesem Zweck denke ich über Baader 2" ClickLock, Länge 37mm nach. Da sich der Abstand zwischen Filter und Chip vergrößert, würde ich gern wissen ob dies von Nachteil ist.
https://www.teleskop-express.de/...rung---Laenge-37-mm.html
Viele Grüße
Frank
Offline woddy  
#4 Geschrieben : Dienstag, 12. März 2019 19:51:50(UTC)
woddy


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 07.02.2009(UTC)
Beiträge: 2,650
Wohnort: Iserlohn
Hallo Frank
Also ich denke das du keine negativen Einflüsse wegen dem Abstand haben wirst.
Du hast ja 2"Filter und die Atik ein 11mm Chip, da sollte es keine Vignetierung durch die Filter geben.
Auch die ASI ,vermute ich mal da es eine Planetenkamera ist; hat einen kleinen Chip das auch da keine
Probleme auftreten werden.
Ich nutze z.b. eine 2"Filterschublade von Gerd Neumann vor meiner ASI1600, das sind etwa 27mm Abstand vom Filter zum Chip.
Da habe ich auch kein Problem mit Randabschattung.
Also wenn dir das klemmen mehr liegt dann kannst du das auch beruhigt machen würde ich sagen.
mfG
Andreas
Offline jupiter1960  
#5 Geschrieben : Dienstag, 12. März 2019 20:09:05(UTC)
jupiter1960


Rang: Spechtelneuling
Mitglied seit: 07.04.2017(UTC)
Beiträge: 14
Wohnort: Rödigen
Danke Andreas. Die Baader-Klicklock-Klemme soll keinerlei Verkippung zulassen. Das ist auf jeden Fall primär.
Viele Grüße
Frank
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
OceanSpiders 2.0
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.