Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline woddy  
#1 Geschrieben : Sonntag, 28. Oktober 2018 20:24:53(UTC)
woddy


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 07.02.2009(UTC)
Beiträge: 2,639
Wohnort: Iserlohn
Hallo Zusammen
..wie in einem anderen Thread angekündigt möchte ich hier mal einen kleinen Test mit dem Pentax 50 f/1.7 Objektiv vorstellen.
Objektiv-fur-Canon-EOS-600D
Besonders der Heiko hatte Interesse daran um einen Vergleich zu einem Revuenon 50 f/1.9 zu haben.
Ich habe mit zwei Kameras Bilder gemacht einmal in Vollformat mit der EOS6Da und in APS-C Format mit der EOS5M (Spiegellos).
Als erstes mal ein Bild mit Offenblende und 10s Bel.Zeit
Bild Nummer

hier kann man deutlich einen Blausaum um die helleren Sterne erkennen, ebenso die Vignetierung im Vollformat.
In den Bild ecken sind die Sterne deutlich zu Dreiecken deformiert.
Dann direkt zum Vergleich in APS-C Format Blende 4 und 60s Belichtungszeit.
Bild Nummer

Hier sieht man sehr gut, keinen Farbsäume mehr und die Sternabbildung ist ebenfalls gut.
In den Ecken gibt es im APS-C Format keine Vignettierung (was auch am abblenden liegt).
Die Sternabbildung in den Ecken ist auch nicht ganz perfekt, es sind kleine längliche Striche.
Ich habe noch ein paar Beispielbilder gemacht, alles Summenbilder.
Ebenso ein Beispiel mit Ha 35nm Filter den ich einfach vor das Objektiv lege.
Fotoalbum mit Beispielfotos
Insgesammt glaube ich sagen zu können das das Pentax 50 1.7 ein gutes Objektiv für die Astrofotografie ist.
Mit entsprechendem Adapter kann es auch an den neuen Kameramodellen verwendet werden.
Vielleicht hilt dieser kleine Testbericht bei der Auswahl des nächsten Objektives.
beste Grüße
Andreas


Sponsor
Offline mwalbiner  
#2 Geschrieben : Montag, 29. Oktober 2018 11:23:04(UTC)
mwalbiner


Rang: Fortgeschrittener Spechtler
Mitglied seit: 16.10.2014(UTC)
Beiträge: 135
Wohnort: 86381 Krumbach
Hallo Andreas,

sehr interessant dieser Test da ich die Pentax *istDL2 Kamera verwende
und kein gescheites lichtstarkes 50mm Objektiv für die Astrofotografie habe.

Beste Grüße

Manfred
Offline Hico  
#3 Geschrieben : Dienstag, 30. Oktober 2018 10:57:46(UTC)
Hico


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 12.03.2009(UTC)
Beiträge: 3,603
Wohnort: Korbach
Hallo Andreas,

danke für Deine Mühen. Schön wäre noch, wenn bei den einzelnen Fotos noch die genauen Daten wie Blende, ISO, Belichtungszeit dabeistünden. Wink

Aber alles in Allem sieht das doch recht lecker aus, was Du da zeigst. Aber da hast Du dann überall schon f/4 genommen, oder? Damit relativiert sich ja der Vorteil der Lichtstärke leider schon wieder ... Jedenfalls scheint Dein "Oldtimer" nicht so üble Randabbildungsfehler zu produzieren, wie mein Auto Revuenon 50 f/1,9. Da muss ich auf einer Seite doch etwas abschneiden.

In dem anderen thread hatte ich ja schonmal eine nicht nachgeführte Einzelbelichtung mit dem Auto Revuenon mit 15 Sekunden und ISO1600 gezeigt, das ich mit Offenblende und der EOS 1000Da geschossen hatte:
Bild Nummer


Ich habe ein paar Tage danach nochmal die gleiche Region "auf´s Korn" genommen und eine Serie mit ISO800 und 60 Sekunden Belichtungszeit bei f/2.8 mit der EOS1000Da geschossen. Die Nachführung hat meine Eieruhr-Barndoor übernommen. Das Summenbild aus 29 Aufnahmen:

UserPostedImage

Die Nachführung lief nicht so ganz perfekt, daher sind im Summenbild auch ein paar Aufnahmen enthalten, wo die Sterne nicht perfekt waren ... Und wie oben schon geschrieben, muss ich bei Verwendung dieses Objektivs immer an einer Seite ein Stück abschneiden, da die Sterne da schon ziemlich doll verzehrt werden ... Crying

Was ich mal noch machen will ist eine Serie mit verschiedenen Blendeneinstellungen, um da mal genau zu schauen, wie sich das auf die Abbildung und auch auf die Vignettierung auswirkt. Du hattest ja geschrieben, dass die Blendeneinstellung auch auf Letzteres Auswirkungen hat, was mir nicht klar war.

Gruß und klaren Himmel ... und Danke für´s Thread-Eröffnen. Drool ThumpUp
Heiko

Bearbeitet vom Benutzer Dienstag, 30. Oktober 2018 11:00:28(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

www.Heiko-schaut-ins-All.de

12" Lightbridge Dobson, 8“ f/10 SC, 6" f/5 Newton auf LXD-75, 5" f/11,8 Maksutov, 4,5" f/7,3 TAL-1 Newton, 4,5" f/7,9 Newton auf mot. azimutaler Montierung, 4" f/4 Kugeldobson, 3" f/9,2 Dobson, 70/700 SkyZebra FH auf Astro-3, 60/900 FH auf EQ-1, Coronado PST auf EQ-2, diverse FG von 7x35 bis 20x80 Triplet, EOS1000Da, EOS750D, ASI120MC
Offline mwalbiner  
#4 Geschrieben : Dienstag, 30. Oktober 2018 11:25:34(UTC)
mwalbiner


Rang: Fortgeschrittener Spechtler
Mitglied seit: 16.10.2014(UTC)
Beiträge: 135
Wohnort: 86381 Krumbach
Hallo zusammen!

Habe mir ein gebrauchtes Pentax 50 1.7 bestellt.
Bin dann auf erste Ergebnisse gespanntBigGrin .

Beste Grüße

Manfred
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
OceanSpiders 2.0
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.