Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline rengel  
#1 Geschrieben : Mittwoch, 24. Oktober 2018 21:42:17(UTC)
rengel


Rang: Spechtler
Mitglied seit: 09.01.2013(UTC)
Beiträge: 28
Wohnort: 01773 Altenberg Ortsteil Waldidylle
Hallo zusammen,
da meine ATIK428EXc zu Bruch gegangen ist, suche ich eine neue Kamera,
zur Auswahl stehen
ASI183MCPRO oder
ASI294MCpro
als Teleskop kommt ein TS-Optics ED APO 102mm f/7 Refraktor zum Einsatz.
Welche der beiden Kameras könnt ihr mir empfehlen.

Gruß Rolf
ASTRO PROF. ED 66 APO CARBON REFRAKTOR
LUNT H-Alpha Sonnenteleskop Öffnung 60mm - Blockfilter B600
TS Photoline 80-mm-f/6-FPL-53-Triplet-SuperApo - 2"-Crayford-Auszug
TS ED 102mm f/7 Refraktor-Teleskop mit 2"-Crayford-Auszug
Lunt Kalzium-Ansatz für Refraktoren bis 600 mm Brennweite - 90°-Zenitspiegel
Lunt Solar Systems 1,25"-Herschelprisma zur Sonnenbeobachtung
Skyris 618 sw
ATIK428EXc

Sponsor
Offline woddy  
#2 Geschrieben : Donnerstag, 25. Oktober 2018 16:43:19(UTC)
woddy


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 07.02.2009(UTC)
Beiträge: 2,639
Wohnort: Iserlohn
Hallo Rolf
Au man das ist nicht so ganz einfach, gibt es doch vielerlei Aspekte für und wieder Blink
Ich nutze die ASI1600mmc mal abgesehen von der S/W Version liegt die Cam quasi zwischen den Beiden.
Du kannst fast nur per Auschlußverfahren an die Sache gehen...
Chipgröße...wird der größere Chip der 294 Ausgeleuchtet... (ja das wird sicher gehen, der der 1600 ist fast identisch)
Ist die Datenmenge die der Chip der 183 produzieren kann ok.....20Mb können viel werden
Ist die Pixelgröße wichtig....hier liegt die 294 klar vorn....
Spielt der Preis noch ne Rolle ...BigGrin
Wenn es dir hilft....ich würde die 294 wählen...
Die Pixelgröße ist gewichtiger wie die Mb`s....
Ob es jetzt die Color oder Mono Version wird ist immer ein Discusionsthema.
Manchmal hätte ich gern ne Color das würde viel Arbeit sparen....dann wieder bin ich mit der Mono sehr zufrieden.
Ich kombinieren dann die S/W Bilder mit Bildern der EOS.
Filterrad könnte ich auch , sogar per PC aber ich bin meist zu geizig mit der Zeit, auch der Workflow zum Endergebnis nervt.
Vielleicht hilft dir das alles bei deiner Entscheidung....
mfG
Andreas
Offline rengel  
#3 Geschrieben : Donnerstag, 25. Oktober 2018 18:20:16(UTC)
rengel


Rang: Spechtler
Mitglied seit: 09.01.2013(UTC)
Beiträge: 28
Wohnort: 01773 Altenberg Ortsteil Waldidylle
Hallo Andreas,
danke für deine Antwort, Wie ist es aber wenn ich die 294 über USB 2 betreibe?
Gruß Rolf
ASTRO PROF. ED 66 APO CARBON REFRAKTOR
LUNT H-Alpha Sonnenteleskop Öffnung 60mm - Blockfilter B600
TS Photoline 80-mm-f/6-FPL-53-Triplet-SuperApo - 2"-Crayford-Auszug
TS ED 102mm f/7 Refraktor-Teleskop mit 2"-Crayford-Auszug
Lunt Kalzium-Ansatz für Refraktoren bis 600 mm Brennweite - 90°-Zenitspiegel
Lunt Solar Systems 1,25"-Herschelprisma zur Sonnenbeobachtung
Skyris 618 sw
ATIK428EXc

Offline woddy  
#4 Geschrieben : Freitag, 26. Oktober 2018 09:15:36(UTC)
woddy


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 07.02.2009(UTC)
Beiträge: 2,639
Wohnort: Iserlohn
Hallo Rolf
Da ist aus meiner Erfahrung heraus nur ein Problem wenn du mit hohen Frameraten und voller Auflösung arbeitest.
Also so ca ab 30-40ms abwärts, aber dafür hat die Cam ja auch einen Puffer eingebaut.
...und es betrifft hauptsächlich Sonne und Mond Videos...da gehen dann Frames verloren.
Im Deep Sky Bereich spielt das aber keine Rolle.
Für mich war das mit der 1600er bisher kein Problem, da ich für solche Fälle den ROI auf das Objekt sprich den Planeten beschränkt habe.
MfG
Andreas
Offline rengel  
#5 Geschrieben : Sonntag, 28. Oktober 2018 14:10:30(UTC)
rengel


Rang: Spechtler
Mitglied seit: 09.01.2013(UTC)
Beiträge: 28
Wohnort: 01773 Altenberg Ortsteil Waldidylle
Hallo Andreas,
dann werde ich wohl die 294 pro nehmen.
Danke für deine Antwort
Gruß Rolf
ASTRO PROF. ED 66 APO CARBON REFRAKTOR
LUNT H-Alpha Sonnenteleskop Öffnung 60mm - Blockfilter B600
TS Photoline 80-mm-f/6-FPL-53-Triplet-SuperApo - 2"-Crayford-Auszug
TS ED 102mm f/7 Refraktor-Teleskop mit 2"-Crayford-Auszug
Lunt Kalzium-Ansatz für Refraktoren bis 600 mm Brennweite - 90°-Zenitspiegel
Lunt Solar Systems 1,25"-Herschelprisma zur Sonnenbeobachtung
Skyris 618 sw
ATIK428EXc

Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
OceanSpiders 2.0
Ähnliche Themen
Neue Kamera für Sonnenfotografie (Foto und EBV)
von rengel 23.05.2015 11:32:34(UTC)
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.