Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline fj3ya  
#1 Geschrieben : Mittwoch, 19. September 2018 07:11:40(UTC)
fj3ya


Rang: Fortgeschrittener Spechtler
Mitglied seit: 23.12.2013(UTC)
Beiträge: 221
Wohnort: Himmelmert
Hallo alle zusammen.

Ich habe mich vor ein paar Monaten dazu entschlossen den Öffnungswahn ein ende zu setzen und habe den 18“ wieder veräußert. Im gegenzug ist ein Skywatcher 300P Flextube eingezogen. Da ich ja schon Erfahrungen hatte mit 12“ und auch ehrlich gesagt die schönsten beobachtungen hatte hier im Lande war der kauf auch schnell beschlossen. Zudem ist jetzt am Samstag noch ein Vixen 80M Refraktor auf einer New Polaris Montierung dazu gekommen. Ich bin angenehm überrascht was alles so geht mit dem Torpedo. Das Teleskop ist mittlerweile gute 20-25Jahre alt. Es macht es laune damit zu beobachten.

Bild Nummer

Bild Nummer


Bis dahin Gruss und CS Basti

Bearbeitet vom Benutzer Mittwoch, 19. September 2018 07:15:49(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

12“ f5 Flex Tube 10“ f5 Dobson Vixen 80/910
28mm 82° Lacerta 2“, ES 18mm 82°2“
ES 82° N2 1.25" 14mm 11mm 8mm 6.7mm
ES 2" OIII , H-beta , UHC, Lumicon CLS 2“
Sponsor
Offline mwalbiner  
#2 Geschrieben : Mittwoch, 19. September 2018 10:20:07(UTC)
mwalbiner


Rang: Fortgeschrittener Spechtler
Mitglied seit: 16.10.2014(UTC)
Beiträge: 124
Wohnort: 86381 Krumbach
Hallo Basti,

Du hast recht übertrieberener Größenwahn ist nicht unbedingt besser,
man sollte auch den Platz dafür haben und der ist bei mir begrenzt.
Was ich Dich schon mal fragen wollte bist Du auch noch Amateurfunker?
Ich bin das schon seit langer Zeit dh8cba aber selten qrv.

Viel Spass mit Deinen "neuen" Erungenschaften!

Beste Grüße

Manfred
Offline fj3ya  
#3 Geschrieben : Mittwoch, 19. September 2018 13:53:35(UTC)
fj3ya


Rang: Fortgeschrittener Spechtler
Mitglied seit: 23.12.2013(UTC)
Beiträge: 221
Wohnort: Himmelmert
Hallo Manfred

Wenns nach dem Platz ginge dann wäre der 18“ neben den anderen Geräten kein Problem. Aber unser Himmel ist einfach nicht Gemacht für solche Optiken. Klar war das schon der knaller aber im Vergleich zu 10“ den ich auch noch nutze hatte der kleine manches mal des öffteren die Nase vorn.
Ich finde das 12“ hier völlig ausreichen.Und zu deiner frage......
Ich bin kein Funker.

Gruss Basti
12“ f5 Flex Tube 10“ f5 Dobson Vixen 80/910
28mm 82° Lacerta 2“, ES 18mm 82°2“
ES 82° N2 1.25" 14mm 11mm 8mm 6.7mm
ES 2" OIII , H-beta , UHC, Lumicon CLS 2“
Offline pescadorTT  
#4 Geschrieben : Donnerstag, 20. September 2018 08:23:25(UTC)
pescadorTT


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 06.02.2012(UTC)
Beiträge: 622
Wohnort: Bergisches Land
Moin Basti,

ja mit dem kleinen Vixen geht schon was. Hab das 102m und bin auch immer wieder positiv überrascht. Interessant, dass Du von 18" auf 12" gewechselt bist und nicht wieder auf die früheren 16", aber 12" sind einfach auch gut zu händeln und bringen noch ordentlich viel Licht.

In diesem Sinne; Viel Spaß mit den beiden Photonensaugern.

Beste Grüße,
Sven
| Fotomaschine: 12,5"/ f4,7 C. Busch Spiegel im D. Martini Truss auf gepimpter G.11 mit Gemini II |
| Leitrohr: ED 70/ 420 mit Mgen II |
| Schnellspechtler: Vixen 102 M auf AZ |
| Sammlung: TAL1 | Revue 60/ 700 | Revue 60/910 |
Offline Steven  
#5 Geschrieben : Freitag, 21. September 2018 21:11:44(UTC)
Steven


Rang: Spechtler
Mitglied seit: 12.08.2013(UTC)
Beiträge: 66
Wohnort: Rheinhessen
Hallo Basti,

Glückwunsch zur neuen Teleskopausstattung.

Interessanter Ansatz sich zu verkleinern, obwohl einem das der Rücken nicht gesagt hat. 😊

Ich habe selbst auch Interesse am Skyliner 300P Flextube, würde mich damit aber deutlich von 4,5" auf 12" vergrößern. 🤤

Wegen des Gewichts vermute ich mal, dass du Rockerbox und Tubus getrennt transportierst? Wenn ja, hast du für den Tubus eine spezielle Transporttasche?

Es wäre auch prima, wenn du bei Gelegenheit einen kleinen Erfahrungsbericht hier einstellen würdest. Würde mich natürlich brennend interessieren. BigGrin

Viele Grüße & CS
Stefan 🔭

Bearbeitet vom Benutzer Freitag, 21. September 2018 21:34:22(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

Offline fj3ya  
#6 Geschrieben : Sonntag, 23. September 2018 20:00:15(UTC)
fj3ya


Rang: Fortgeschrittener Spechtler
Mitglied seit: 23.12.2013(UTC)
Beiträge: 221
Wohnort: Himmelmert
Moin.

Den Dobs leg ich auf die Originalen verpackungsteile zum Tranport.
Passt alles so in den Kofferraum.

Bild Nummer
12“ f5 Flex Tube 10“ f5 Dobson Vixen 80/910
28mm 82° Lacerta 2“, ES 18mm 82°2“
ES 82° N2 1.25" 14mm 11mm 8mm 6.7mm
ES 2" OIII , H-beta , UHC, Lumicon CLS 2“
Offline Hico  
#7 Geschrieben : Montag, 24. September 2018 22:49:57(UTC)
Hico


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 12.03.2009(UTC)
Beiträge: 3,602
Wohnort: Korbach
Hallo Basti,

downgrade beim visuellen Spechtelgerät ... jo, das kenn ich auch. Bin vor ein paar Jahren vom 16“ Volltubusdobson auf die 12“ Lightbridge geschrumpft und hab das auch nie bereut, da der große Volltubus echt ein Trum war, das allein eigentlich nicht händelbar ist, sobald man damit mobil sein will/muss. Ich muss aber auch zugeben, dass hin und wieder schon mal die Lust auf etwas mehr Öffnung da ist. Aber wenn es nochmal was größeres bei mir geben sollte, dann definitiv handlicher. Smile

Was mich noch interessieren würde: Was hast‘n da für einen Supersucher auf Deinem 12“er?

Was den kleinen Refraktor betrifft kann ich mir gut vorstellen, dass Du damit auch viel Freude hast. Man liest ja nur Gutes über diese Optiken. Ich war am Samstag seit langem mal wieder mit meinem kleinen 60/900 Refraktor draußen, um mal zu schauen, was man damit am Mars reißen kann. Ich war doch positiv überrascht, was damit schon geht. Trotz allem ist es für mich immer noch kaum vorstellbar, dass so ein Teleskop mal DAS Einsteigergerät überhaupt war und so mancher damit mehrere Jahre beobachtet hat. Aber Dein 80 mm Rohr hat ja schon noch etwas mehr Öffnung und ich denke, dass Du damit schon sehr feine Jupiters, Satürne, Märse und unseren Erdenmond einfangen kannst. Cool

Ich wünsche Dir viel Freude mit Deinen neuen Photonensammlern und immer 'ne handbreit klaren Himmel vor der Öffnung. Wink

Gruß und klaren Himmel
Heiko

Bearbeitet vom Benutzer Montag, 24. September 2018 22:55:35(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

www.Heiko-schaut-ins-All.de

12" Lightbridge Dobson, 8“ f/10 SC, 6" f/5 Newton auf LXD-75, 5" f/11,8 Maksutov, 4,5" f/7,3 TAL-1 Newton, 4,5" f/7,9 Newton auf mot. azimutaler Montierung, 4" f/4 Kugeldobson, 3" f/9,2 Dobson, 70/700 SkyZebra FH auf Astro-3, 60/900 FH auf EQ-1, Coronado PST auf EQ-2, diverse FG von 7x35 bis 20x80 Triplet, EOS1000Da, EOS750D, ASI120MC
Offline fj3ya  
#8 Geschrieben : Dienstag, 25. September 2018 04:06:57(UTC)
fj3ya


Rang: Fortgeschrittener Spechtler
Mitglied seit: 23.12.2013(UTC)
Beiträge: 221
Wohnort: Himmelmert
Moin Heiko

Ja der Sprung von 18“ auf 12“ ist schon immens aber bereut hab ich es auch nicht. Unser Himmel ist einfach zu schlecht für solch Gerät.
Der Vixen 80/910 kann schon ordentlich was. Hatte jetzt die Tage da ich Krankheits bedingt noch zuhause bin die möglichkeit schon schöne Beobachtungen zu machen mit dem teil.
Der Orion sieht Spektakulär aus wenn man bedenkt das man so wenig öffnung vor sich hat. Saturn ist sehr Scharf abgebildet und 1 Mond war auch ersichtlich.
Der Mars hat schon Strukturen gezeigt was mich wunderte. Zwar nicht sehr scharf aber man konnte schwarze Details auf der Oberfläche wahr nehmen.
Zudem ist jetzt noch ein Herschelkeil dazu gekommen für den Torpedo. Dieser macht ja mal richtig laune und ist kein Vergleich mehr zur Filterfolie.

Der Supersucher ist ein 14x80 von Astro Profesional den ich seid meinem ersten 12“ gerne Nutze. Das teil ist einfach der Wahnsinn.

Gruss Basti

Bearbeitet vom Benutzer Dienstag, 25. September 2018 04:43:45(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

12“ f5 Flex Tube 10“ f5 Dobson Vixen 80/910
28mm 82° Lacerta 2“, ES 18mm 82°2“
ES 82° N2 1.25" 14mm 11mm 8mm 6.7mm
ES 2" OIII , H-beta , UHC, Lumicon CLS 2“
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
OceanSpiders 2.0
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.