Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline Zerot  
#1 Geschrieben : Sonntag, 20. Mai 2018 11:03:28(UTC)
Zerot


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 23.05.2009(UTC)
Beiträge: 691
Wohnort: Rheinberg
Hallo ATDS!

ich glaube das war nun die letzte Nacht vor den hellen Nächten. Diese Nacht gab es nochmal gut eine Stunde "Dunkelheit". Die Bedingungen schienen anfangs eher schlecht, da viel Feuchtigkeit in der Luft war und ohne meine Fangspiegelheizung wäre die Nacht schon zu Beginn beendet gewesen. Letztendlich konnte ich ein paar neue Objekte beobachten und diese beiden Zeichnungen anfertigen. Insbesondere das NGC Pärchen hatte es mir angetan, was bei der feinen "Nadelgalaxie" bestimmt nachvollziehbar ist. Gerade noch so im 9er in einem GF. Ein Traum! Messier 94 glänzte durch seine schöne Schalenstruktur und enorme Helligkeit. Das war mal echt ne Helle ! Daneben gab es noch M14 auf die Augen, aber ohne Zeichnung. Dafür reichte die Zeit auch nicht mehr und ich genieße meine Nächte gerne mit entspannten Beobachtungen. Wo kann man sonst so schön entschleunigen!


NGC 4754 und NGC 4762

Messier 94

Clear Sky
Markus
18 Zoll Dobson / 120-600 Skywatcher auf Giro3 / TS-WP 10x50
http://www.photonenjunkie.de/
Sponsor
Offline Andreas  
#2 Geschrieben : Sonntag, 20. Mai 2018 11:40:20(UTC)
Andreas


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 16.04.2009(UTC)
Beiträge: 949
Wohnort: Taunus
Zitat von: Zerot Gehe zum zitierten Beitrag
... und ich genieße meine Nächte gerne mit entspannten Beobachtungen. Wo kann man sonst so schön entschleunigen!


Hallo Markus,
so geht es mir auch! Danke fürs mitnehmen und zeigen.
Die weißen Nächte werden meiner Meinung nach stark unterschätzt. Da geht noch so einiges, mit dem man nicht gerechnet hätte. Das hat sich in meiner Beobachtungsgruppe immer wieder mal gezeigt.
Gruß und klaren Himmel
Andreas
Ich sehe was ich sehe - wenn ich es sehe
Offline Hoschie  
#3 Geschrieben : Sonntag, 20. Mai 2018 13:33:06(UTC)
Hoschie


Rang: Fortgeschrittener Spechtler
Mitglied seit: 01.05.2015(UTC)
Beiträge: 146
Wohnort: Wetzlar
Hallo Markus,

ich war gestern ebenfalls auf der Sternwarte, eigentlich nur um ein paar Sachen auszuprobieren. Kachel-Man hatte ja nicht soo pralle Bedeckung orakelt.

Aber es kam anders. Hatte das Gerödel schon aufgebaut, und habe das Teleskop dann ebenfalls gen Nadelgalaxie geschwenkt. Einen 300s-Frame hab ich aufgenommen, als Appetizer für nächste Saison. Wir haben zwar noch den ganzen Spätsommer vor der Tür, mit einer Fülle von wunderbaren Objekten, aber ich freu mich schon auf nächsten Frühling RollEyes

Möge Kachelmann bei Bewölkung öfters mal so danebenliegen wie gestern!
Hoschie
Viele Grüße,
Horst

HEQ5 Synscan
TS 6" f/4 Newton
BORG 71FL
ALccd 5L-II, ATIK 383L+

Orion Optics 1500mm f/5 Dobson
Offline Zerot  
#4 Geschrieben : Sonntag, 20. Mai 2018 15:29:38(UTC)
Zerot


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 23.05.2009(UTC)
Beiträge: 691
Wohnort: Rheinberg
Hallo Andreas und Horst,

man muss die Nächte nehmen wie sie fallen, sonst glaube ich zumindest gibt es nicht wirklich viele Nächte in denen man seine Hobby nachgehen kann. Also ich gehöre auch zu denjenigen, die in den hellen Nächten raus fahren. Zumal unser Himmel hier nur in den besten Nächten an der 6.0m kratzt. Normal ist bei uns um die 5.8m. oder nach Bortle 5. Also wenn keine Wolken in Sicht sind, dann auf auf und mögen die Wetterfrösche öfters falsch liegen ;-)

Gruß
Markus
18 Zoll Dobson / 120-600 Skywatcher auf Giro3 / TS-WP 10x50
http://www.photonenjunkie.de/
Offline pescadorTT  
#5 Geschrieben : Montag, 21. Mai 2018 21:34:27(UTC)
pescadorTT


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 06.02.2012(UTC)
Beiträge: 588
Wohnort: Bergisches Land
Hallo Markus,

da kann ich mich Dir und Andreas mit der Entschleunigung nur anschließen. Gibt kaum was besseres dafür.
Und selbstverständlich noch: schöne Zeichnungen! Smile

Wünsche einen schönen Abend.

Lieben Gruß,
Sven
Spiegel | Linse | Kopfkino


Offline Pipo  
#6 Geschrieben : Dienstag, 22. Mai 2018 08:18:31(UTC)
Pipo


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 28.04.2010(UTC)
Beiträge: 1,162
Wohnort: Berlin
Moin Markus,

das Pfingstwochenende hat uns verwöhnt. Schöne Bilder hast du gewonnen. Ich habe mir die Sonntagnacht auch um die Ohren geschlagen und einen Galaxienstreifzug durch COM und CVn unternommen, mich aber leider nicht zum Zeichnen aufgerafft. Ich bin immer noch dabei die tatsächlichen Möglichkeiten des 12ers auszuloten. Aber M 94 hatte ich auch in Sicht und da hast sie gut getroffen. Da gibt der 18er doch noch etwas mehr her.
Was die hellen Nächte angeht, gebe ich deiner Einschätzung recht. Sofern die Transparenz stimmt, ist da immer noch einiges möglich. So weit nördlich sind wir hier noch nicht. Ich war im Juli mal auf Mors und da sah die Sache schon ganz anders aus.
Halten wir also die Teleskope bereit.


Viele Grüße

Pipo
Man darf ruhig dumm sein. Man muss sich nur zu helfen wissen.
-------------------------------------------------------------
Newtons in der Dose - 12" f5 - 6" f8 - 3" f9 und 4,5" f8 Schienendob
4" Mak , FG 10x50
Erfle 42 mm, HR 25 und 8, Plössl 20 und 12,5, WA 15 und Ortho 6
Offline Zerot  
#7 Geschrieben : Dienstag, 22. Mai 2018 18:17:47(UTC)
Zerot


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 23.05.2009(UTC)
Beiträge: 691
Wohnort: Rheinberg
Hallo Sven und Pipo,

es gibt wohl nur einen Grund fürs nichts spechteln und das ist schlechtes Wetter. Okay bei Vollmond bin ich auch nicht motiviert raus zu fahren, da kann man genau so gut vor der Haustür beobachten. Und wenn man nicht alleine beobachten muss dann können die Bedingungen auch schlechter sein, da wird dann halt das schlechte Wetter in Grund und Boden gequatscht :-D Ich habe M 94 zum ersten Mal gesehen und habe noch so einige Messier auf der Liste. Mit den Ergebnissen auf Papier bin ich zufrieden. Wobei was ich super schwierig finde ist die Zeichnungen entsprechend zu digitalisieren, sodass es auch wirklich wie auf der Pappe ausschaut. So ganz gelingt das nicht und das Original ist deutlich schöner anzusehen. Ansonsten wird gezeichnet was der Himmel her gibt. Von alpinen Bedingungen träume ich vor Ort ^^

Gruß
Markus
18 Zoll Dobson / 120-600 Skywatcher auf Giro3 / TS-WP 10x50
http://www.photonenjunkie.de/
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
OceanSpiders 2.0
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.