Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline mwalbiner  
#1 Geschrieben : Monday, April 30, 2018 1:30:42 PM(UTC)
mwalbiner


Rang: Fortgeschrittener Spechtler
Mitglied seit: 10/16/2014(UTC)
Beiträge: 100
Wohnort: 86381 Krumbach
Servus liebe Spechtler und Astrofotografen,

vielleicht hattet ihr auch schon mal das Problem: wenn ich über
ein Teleskop fotografieren möchte kommt man nicht in den Fokus,
da die mitgelieferten Okularvorschübe von den Abmessungen her
nicht ganz passen. Es gibt natürlich spezielle dafür zu kaufen wie z.B.
Crayford, aber da ist man gleich einige Hundert Euronen los.
Aber beim Durchgang von normalen Baumärkten fiel mir auf das es
durchaus dort was zu diesem Thema zu kaufen gibt. Und so entschloss
ich mich einen selbst zu bauen. Durch einige Messungen sollte man
so ca. 20mm von dem gekauften Vorschub "abschneiden" um den Fokus
zu erreichen.

Bild Nummer
Neuer Okularvorschub

Wenn man zum Beispiel mit der Webcam Philips SPC900NC Bilder
machen möchte sieht das so aus:

Bild Nummer
mit Webcam

Bild Nummer


Der "neue" sieht dann so aus:

Bild Nummer
der neue gebaute

Dies ist hier ein Beispiel für einen Newton mit 82mm Öffnung und 300mm
Brennweite. Die Kosten betrugen so etwa 25 Euro. Die Metall und Kunstoffrohre
gibt's im Zollmaß im Handwaschbecken Bereich.

Beste Grüße und CLS

Manfred
Sponsor
Offline raziel28  
#2 Geschrieben : Tuesday, May 1, 2018 7:53:40 AM(UTC)
raziel28


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 8/24/2009(UTC)
Beiträge: 608
Wohnort: Carlsberg
Hallo Manfred,

schaut ja putzig aus, Dein neuer Okluarauszug, gut gemacht!
Du sagst, die Rohre hast du aus dem Baumarkt, und die Verzahnung?

Du kannst einer knappen Fokuslage übrigens in gewissen Grenzen auch mit dem Vorlagern des Hauptspiegels begegnen, die Grenze ist hier nur, dass man nicht zuviel Ausleuchtung des Fangspiegels verschenken sollte.
Ist aber wohl bei diesen kleinen 76/300er Dobsons nicht ganz so trivial, da der Hauptspiegel auf den hinteren Deckel geklebt ist.
Carpe Noctem
Toni

Eine Sache sollte immer so gebaut sein, dass der gewünschte Zustand auch der einfachste ist.
Offline mwalbiner  
#3 Geschrieben : Wednesday, May 2, 2018 11:32:44 AM(UTC)
mwalbiner


Rang: Fortgeschrittener Spechtler
Mitglied seit: 10/16/2014(UTC)
Beiträge: 100
Wohnort: 86381 Krumbach
Hallo Toni,

Vielen Dank für Deine Rückmeldung!
Klar könnte man auch den Spiegel ein bisschen verschieben,
aber ich entschied mich für einen "anderen" Okularvorschub.

Du hast Recht die Verzahnung hatte ich noch in der Bastelkiste aus Kunststoff.
Man bekommt das z.B. bei Völkner.de im Modellfugzeugbau in
Metall und Kunststoff, vielleicht auch im besseren
Baumärkten.

Beste Grüße

Manfred
Offline Rieger  
#4 Geschrieben : Wednesday, May 2, 2018 7:58:24 PM(UTC)
Rieger


Rang: Fortgeschrittener Spechtler
Mitglied seit: 4/12/2010(UTC)
Beiträge: 122
Wohnort: Herne
Hallo Manfred,

ja ist hier gerade eine "battle" ausgebrochen: Wer präsentiert den kleinsten Dobsy?
Erst Toni´s Reiterlein, dann Sven´s Kautz und nun dein Mini.
Wir konterkarieren mal den Öffnungswahnsinn.

Hubertus
Offline raziel28  
#5 Geschrieben : Wednesday, May 2, 2018 10:49:58 PM(UTC)
raziel28


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 8/24/2009(UTC)
Beiträge: 608
Wohnort: Carlsberg
Hallo Hubertus.

achso, Du meinst, das Downscaling wäre schon zu Ende? Laugh

Carpe Noctem
Toni

Eine Sache sollte immer so gebaut sein, dass der gewünschte Zustand auch der einfachste ist.
Offline pelzfuss  
#6 Geschrieben : Thursday, May 3, 2018 6:03:21 AM(UTC)
pelzfuss


Rang: Fortgeschrittener Spechtler
Mitglied seit: 1/2/2012(UTC)
Beiträge: 128
Wohnort: 33758 Schloß Holte-Stukenbrock
Hi Spechtels,
ich glaube eher, das Tinker-Fieber ist hier ausgebrochen.
Ich finds saucool. Der Auszug ist echt klasse geworden.
Und Hubertus:
Groß und Größer kann ja jeder! BigGrin
Klein und fein macht doch auch spaß.

Gruß Guido
8" f6 Skywatcher Dobson zu übern Himmel schubsen;8" f5 Skywatcher PDS auf EQ6.
TS WA32mm Übersichtsokular, 25mm Superpössel, 10mm Superpössel, Seben 8-24mm Zoom, Günther´s Doppelzoom 8-4mm ;2fach TS-Barlow
EOS 450D unmodifiziert.
Offline Pipo  
#7 Geschrieben : Thursday, May 3, 2018 9:39:46 AM(UTC)
Pipo


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 4/28/2010(UTC)
Beiträge: 1,156
Wohnort: Berlin
Moin Toni,

das Röhrchen auf der Snooker-Mount ist ja der Kracher. Wer bietet weniger? Keine Modelle, nur funktionstüchtige Geräte!


Viele Grüße

Pipo
Man darf ruhig dumm sein. Man muss sich nur zu helfen wissen.
-------------------------------------------------------------
Newtons in der Dose - 12" f5 - 6" f8 - 3" f9 und 4,5" f8 Schienendob
4" Mak , FG 10x50
Erfle 42 mm, HR 25 und 8, Plössl 20 und 12,5, WA 15 und Ortho 6
Offline mwalbiner  
#8 Geschrieben : Thursday, May 3, 2018 10:44:27 AM(UTC)
mwalbiner


Rang: Fortgeschrittener Spechtler
Mitglied seit: 10/16/2014(UTC)
Beiträge: 100
Wohnort: 86381 Krumbach
Hallo zusammen,

der gezeigte 82/300 mm Dobson gab es vor kurzem im Sonderangebot
günstig zu kaufen. Die ersten Beobachtungsversuche FirstLight mit M42
fielen überraschend gut aus, hatte da Vergleiche mit dem ETX70. Man kann
das Teil locker in einen kleinen Rucksack packen und raus damit.

Wollte mir eigentlich noch eine kleine EQ-Plattform (modifiziert) dazu stricken,
es sollte eine Mischung aus Eieruhr Barndoor und EQ werden und ohne
elektrische Energie funktionieren. Aber das ist was für später... werde natürlich
dann auch hier berichten.

Beste Grüße an alle

Manfred
Offline Pipo  
#9 Geschrieben : Thursday, May 3, 2018 1:27:46 PM(UTC)
Pipo


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 4/28/2010(UTC)
Beiträge: 1,156
Wohnort: Berlin
Moin Manfred

eine Mini-EQ kann ich nur empfehlen. Schau mal hier.

https://www.astrotreff-d...1-Mini-EQ-fur-den-Urlaub

Mittlerweile ist die Mini-EQ-motorisiert, trägt meinen Maksutov und funktioniert prima. Für verschiedene Orte habe ich Segmentsätze für 57, 52 und 44° und bei Bedarf sind weitere schnell angefertigt.

Das ganze lässt sich bestimmt auch mit einer mechanischen Uhr antreiben.


Viele Grüße

Pipo
Man darf ruhig dumm sein. Man muss sich nur zu helfen wissen.
-------------------------------------------------------------
Newtons in der Dose - 12" f5 - 6" f8 - 3" f9 und 4,5" f8 Schienendob
4" Mak , FG 10x50
Erfle 42 mm, HR 25 und 8, Plössl 20 und 12,5, WA 15 und Ortho 6
Offline mwalbiner  
#10 Geschrieben : Friday, May 4, 2018 1:00:10 PM(UTC)
mwalbiner


Rang: Fortgeschrittener Spechtler
Mitglied seit: 10/16/2014(UTC)
Beiträge: 100
Wohnort: 86381 Krumbach
Hallo Pipo,

vielen Dank für den Tipp mit der Mini-EQ!
Werde ich mir mal gut anschauen.

Beste Grüße

Manfred
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
OceanSpiders 2.0
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.