Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline raziel28  
#1 Geschrieben : Montag, 16. April 2018 19:30:00(UTC)
raziel28


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 24.08.2009(UTC)
Beiträge: 609
Wohnort: Carlsberg
Hallo zusammen,

hier auch mal wieder etwas bastelwütiges von mir.

Einige kenne vielleicht mein Reiterlein, das mangels ausreichender Lastreserven am Hut auf einer Stange des Dobsons Platz genommen hat.
In der Konfi ist natürlich ein Newton-Sucher vorteilhaft, einerseits habe ich so die gleiche Bildausrichtung wie im Hauptgerät und als 'vorne Gucker' wird der Einblick in den Sucher nicht so schnell unergonomisch.

Als Sucher hatte ich ein Celestron Firstscope genommen, das ist noch handlich klein und leicht und bringt immerhin 76mm Öffnung bei 300mm Brennweite. Passt also recht gut. Nur, das Firstscope hat keine Justiermöglichkeit am Hauptspiegel, was bei einem so schnelle Newton natürlich negativ auffällt.
Bild Nummer


Meine Idee war, ich besorge mir einen günstigen Tubus eines 76/700 mit justierbarer HS-Zelle und wurde auch nach einer Anfrage in einer Facebookgruppe sehr schnell fündig. Nachdem ich dem Besitzer anbot, er könne den Hauptspiegel zu Bastelzwecken behalten, hat er mir kurzerhand den Tubus geschenkt, gegen Porto.
Bild Nummer


Was dann folgte wurde laut, ich habe den Tubus mit der Flex passend gekürzt, sowohl hinten als auch vorne um Gewicht zu sparen.
Danach sind Hauptspiegel und Fangspiegel in den neuen Tubus umgezogen. Nun, das Herauslösen des Hauptspiegels aus dem alten Deckel war schon ein größerer Akt, der klebte da wie Hulle und verursachte auch einen Muschelbruch, zum Glück jedoch nur auf der Rückseite des Spiegels. Da der 76/700 rund 3cm mehr Durchmesser hat als das Firstscope, konnte ich die alte Einarmspinne aus dem Firstscope nicht mehr weiter verwenden, was aber auch nicht schlimm ist, es war hier lediglich etwas Adaption nötig.

Weiterhin wollte ich auch gleich die Einstellmöglichkeit für den Sucher überarbeiten und habe mir dafür eine billige China Fotowiegeplatte besorgt, die kann in der Höhe um ca 20° geneigt werden, in "Azimut" freidrehend, sobald die Feststellschraube gelöst ist, Schraube zu -> Bombenfest.
Der Rest war dann ein bissi Aufhübschen, innen gegenüber des OAZ etwas schwarzes Velours, was ich noch übrig hatte und außen eine DC-Folie, mehr oder weniger passend zum Design des Dobsons.

Bild Nummer
Bild Nummer
Bild Nummer


Carpe Noctem
Toni

Eine Sache sollte immer so gebaut sein, dass der gewünschte Zustand auch der einfachste ist.
Sponsor
Offline Rieger  
#2 Geschrieben : Montag, 16. April 2018 22:43:16(UTC)
Rieger


Rang: Fortgeschrittener Spechtler
Mitglied seit: 12.04.2010(UTC)
Beiträge: 123
Wohnort: Herne
Hallo Toni,

überaus schnuckelig. Vielleicht wächst er ja noch !!!

CS.

Hubertus
Offline raziel28  
#3 Geschrieben : Montag, 16. April 2018 23:25:40(UTC)
raziel28


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 24.08.2009(UTC)
Beiträge: 609
Wohnort: Carlsberg
Hallo Hubertus,

Zitat von: Rieger Gehe zum zitierten Beitrag
überaus schnuckelig. Vielleicht wächst er ja noch !!!


Nun, ich hoffe nicht, sonst drückt er ja den Dobson runter Wink
Allerdings sind auch noch ein paar Leichterungen angesagt, um Gewicht zu sparen und der Tubus muss nochmal einen Zentimeter kürzer werden, wie ich jetzt eben gerade an den Sternen festgestellt habe.

Carpe Noctem
Toni

Eine Sache sollte immer so gebaut sein, dass der gewünschte Zustand auch der einfachste ist.
Offline Pipo  
#4 Geschrieben : Mittwoch, 18. April 2018 01:22:07(UTC)
Pipo


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 28.04.2010(UTC)
Beiträge: 1,162
Wohnort: Berlin
Moin Toni,

feine Bastelei. So ein Newton-Sucher ist schon eine prima Ergänzung. Ich hatte seinerzeit auch das Firstscope im Auge, habe dann aber in Ermangelung einer Gelegenheit auf den Astromedia-Spiegel zurückgegriffen.
Der bequeme Einblick und die passende Bildausrichtung zum Hauptrohr erleichtern das Peilen enorm. Leistungsmäßig steckst du damit jeden 50er-Sucher in die Tasche. Und das Design ist klasse!

Viel Spaß damit

Pipo
Man darf ruhig dumm sein. Man muss sich nur zu helfen wissen.
-------------------------------------------------------------
Newtons in der Dose - 12" f5 - 6" f8 - 3" f9 und 4,5" f8 Schienendob
4" Mak , FG 10x50
Erfle 42 mm, HR 25 und 8, Plössl 20 und 12,5, WA 15 und Ortho 6
Offline pelzfuss  
#5 Geschrieben : Mittwoch, 18. April 2018 09:05:54(UTC)
pelzfuss


Rang: Fortgeschrittener Spechtler
Mitglied seit: 02.01.2012(UTC)
Beiträge: 134
Wohnort: 33758 Schloß Holte-Stukenbrock
Hallo Toni,
ich würd mal sagen: Messerscharfes Gerät! Respekt!ThumpUp
Besonders gut gefällt mir der Holzlook.
Das Reiterlein werde ich für den 10" f8 abkupfern, falls du kein Veto einlegst!BigGrin

Gruß Guido
8" f6 Skywatcher Dobson zu übern Himmel schubsen;8" f5 Skywatcher PDS auf EQ6.
TS WA32mm Übersichtsokular, 25mm Superpössel, 10mm Superpössel, Seben 8-24mm Zoom, Günther´s Doppelzoom 8-4mm ;2fach TS-Barlow
EOS 450D unmodifiziert.
Offline raziel28  
#6 Geschrieben : Mittwoch, 18. April 2018 09:28:58(UTC)
raziel28


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 24.08.2009(UTC)
Beiträge: 609
Wohnort: Carlsberg
Hallo Pipo,

Zitat von: Pipo Gehe zum zitierten Beitrag

feine Bastelei. So ein Newton-Sucher ist schon eine prima Ergänzung. Ich hatte seinerzeit auch das Firstscope im Auge, habe dann aber in Ermangelung einer Gelegenheit auf den Astromedia-Spiegel zurückgegriffen.
Der bequeme Einblick und die passende Bildausrichtung zum Hauptrohr erleichtern das Peilen enorm. Leistungsmäßig steckst du damit jeden 50er-Sucher in die Tasche. Und das Design ist klasse!

Dank' Dir fürs Lob.
Das geht mit den Astromedia Spiegeln sicher nicht minder schlecht. Ich erinnere mich da mal an einen regelrechten Boom, wo allerlei witzige Teleskope mit diesen Spiegeln gebaut wurden, vom Lego-Dobson bishin zum Lebkuchen-Teleskop.

Zitat von: pelzfuss Gehe zum zitierten Beitrag
Hallo Toni,
ich würd mal sagen: Messerscharfes Gerät! Respekt!ThumpUp
Besonders gut gefällt mir der Holzlook.
Das Reiterlein werde ich für den 10" f8 abkupfern, falls du kein Veto einlegst!BigGrin


Auch Dir vielen Dank für die Blumen.
Zum Abkupfern, nun, ich halte es da mit den alten Komponisten, die es als Lob und Anerkennung empfand, wenn man ihre Werke rezitierte.
Aber den 10" f/8 möchte ich gerne mal sehen! Ein Gerät in etwa dieser Größe und Konfi schwirrt mir schon länger im Kopf herum, als Planetenfresser.

Carpe Noctem
Toni

Eine Sache sollte immer so gebaut sein, dass der gewünschte Zustand auch der einfachste ist.
Offline pelzfuss  
#7 Geschrieben : Mittwoch, 18. April 2018 11:16:18(UTC)
pelzfuss


Rang: Fortgeschrittener Spechtler
Mitglied seit: 02.01.2012(UTC)
Beiträge: 134
Wohnort: 33758 Schloß Holte-Stukenbrock
Hi Toni,
der 10" f 8 existiert bislang nur als Hauptspiegel in einer Kiste. Das Projekt werde ich demnächst beginnen und einen netten Lowrider draus bauen. Der Kautz war hierfür ja mein Studienmodel und da der echt gut funktioniert, traue ich mich nun auch an den Großen ran.
Gruß Guido
8" f6 Skywatcher Dobson zu übern Himmel schubsen;8" f5 Skywatcher PDS auf EQ6.
TS WA32mm Übersichtsokular, 25mm Superpössel, 10mm Superpössel, Seben 8-24mm Zoom, Günther´s Doppelzoom 8-4mm ;2fach TS-Barlow
EOS 450D unmodifiziert.
Offline pescadorTT  
#8 Geschrieben : Mittwoch, 18. April 2018 20:58:05(UTC)
pescadorTT


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 06.02.2012(UTC)
Beiträge: 592
Wohnort: Bergisches Land
Abend Toni,

schönes Gerät! Kann mir den Sucher an einem Newton auch sehr gut vorstellen.
Stell doch mal ein Foto mit Deinem Konterfei und Sucher als Größenvergleich ein... (war ein Witz....).

Nein, gefällt mir wirklich richtig gut - super Sucher Smile

Machs gut beste Grüße,
Sven

Spiegel | Linse | Kopfkino


Offline pelzfuss  
#9 Geschrieben : Freitag, 20. April 2018 07:31:37(UTC)
pelzfuss


Rang: Fortgeschrittener Spechtler
Mitglied seit: 02.01.2012(UTC)
Beiträge: 134
Wohnort: 33758 Schloß Holte-Stukenbrock
Hi Folks,
hab mir gestern mal das Astromedia-Newton-Bastel-Set angeschaut. Für 17,-€ kann man da ja fast nix falsch machen. Zum Basteln auf jeden Fall ne coole Sache (wenn man nicht noch ein First Scope zum Schlachten da hat! Flapper )
Los, Sven, hols dir zum Geburtstag! Will deinen ersten Newton-Selbstbau sehn!! BigGrin

Gruß Guido
8" f6 Skywatcher Dobson zu übern Himmel schubsen;8" f5 Skywatcher PDS auf EQ6.
TS WA32mm Übersichtsokular, 25mm Superpössel, 10mm Superpössel, Seben 8-24mm Zoom, Günther´s Doppelzoom 8-4mm ;2fach TS-Barlow
EOS 450D unmodifiziert.
Offline raziel28  
#10 Geschrieben : Freitag, 20. April 2018 11:38:52(UTC)
raziel28


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 24.08.2009(UTC)
Beiträge: 609
Wohnort: Carlsberg
Hi Sven,

Zitat von: pescadorTT Gehe zum zitierten Beitrag

Stell doch mal ein Foto mit Deinem Konterfei und Sucher als Größenvergleich ein... (war ein Witz....).


Muhaha, der kleine ist ja noch kleiner als eine Faxedose LOL

Carpe Noctem
Toni

Eine Sache sollte immer so gebaut sein, dass der gewünschte Zustand auch der einfachste ist.
Offline pelzfuss  
#11 Geschrieben : Freitag, 20. April 2018 13:49:10(UTC)
pelzfuss


Rang: Fortgeschrittener Spechtler
Mitglied seit: 02.01.2012(UTC)
Beiträge: 134
Wohnort: 33758 Schloß Holte-Stukenbrock
Hi Toni,
dann stellst du den halt neben die Faxedose. Nur nicht beim trinken durcheinander kommen.LOL

Gruß Guido
8" f6 Skywatcher Dobson zu übern Himmel schubsen;8" f5 Skywatcher PDS auf EQ6.
TS WA32mm Übersichtsokular, 25mm Superpössel, 10mm Superpössel, Seben 8-24mm Zoom, Günther´s Doppelzoom 8-4mm ;2fach TS-Barlow
EOS 450D unmodifiziert.
Offline pescadorTT  
#12 Geschrieben : Freitag, 20. April 2018 13:57:19(UTC)
pescadorTT


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 06.02.2012(UTC)
Beiträge: 592
Wohnort: Bergisches Land
Zitat:
Muhaha, der kleine ist ja noch kleiner als eine Faxedose


Ja dann aber blos nicht "Dosenstechen" mit dem feinen Kleinen LOL

Viele Grüße Toni,
Sven
Spiegel | Linse | Kopfkino


Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
OceanSpiders 2.0
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.