Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

3 Seiten<123
Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline Pipo  
#31 Geschrieben : Samstag, 10. März 2018 00:48:45(UTC)
Pipo


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 28.04.2010(UTC)
Beiträge: 1,163
Wohnort: Berlin
Moin Oliver,

das ist wirklich eine schöne Kombination. Ich frage mich allerdings wirklich, wie du das ganze zusammen mit einem 8“f5 auf dem Fahrrad transportiert hast. Sehr sportlich muss ich sagen.
Mit dem Vixen ist das bestimmt einfacher. Einen Dobson mit RB da hochwuchten zu wollen ist eher unsinnig.
Nächsten Freitag wird es nix. Wir brechen Samstag früh zu siebent nach Eibenstock auf. Ich behalte das aber im Auge.

Viele Grüße

Pipo
Man darf ruhig dumm sein. Man muss sich nur zu helfen wissen.
-------------------------------------------------------------
Newtons in der Dose - 12" f5 - 6" f8 - 3" f9 und 4,5" f8 Schienendob
4" Mak , FG 10x50
Erfle 42 mm, HR 25 und 8, Plössl 20 und 12,5, WA 15 und Ortho 6
Offline Oliver Schulz  
#32 Geschrieben : Samstag, 10. März 2018 17:35:09(UTC)
Oliver Schulz


Rang: Spechtler
Mitglied seit: 06.03.2016(UTC)
Beiträge: 31
Wohnort: Berlin
Hallo Pipo,

ja, das war auch immer ein ziemlicher Akt! Das Rohr kam in den Trekkingrucksack, das Stativ habe ich an die Querstange des Fahrrades geschnallt und die Gegengewichte fanden zwischen den Stativbeinen auf dem Gepäckträger Halt. Die Montierung kam in die eine Gepäckträgertasche, Akku und Okulare in die andere. Der ganze Kleinkram dann noch irgendwo dazwischen. Es ging, war aber ziemlich beschwerlich. Als dann immer mehr Ausrüstung dazukam (Foto, Guiding, noch mehr Okkulare, etc...) bin ich auf einen Fahrradanhänger umgestiegen. Eine hervorragende Investition! Und mit dem kürzeren und leichteren VMC-Tubus im Rucksack ist es jetzt schon fast ein wie Ausflug! BigGrin
Ich muss aber dazu sagen, dass ich damit nicht auf den Hahneberg hochfahre! Das möchte ich mir dann doch nicht antun. Ich fahre noch ein paar hundert Meter weiter in die Heide hinter dem Hahneberg. Da ist dann auch der Wind nicht so stark. Wenn Du Lust hast, können wir uns da ja mal zu Sternegucken treffen.
Von wo aus guckst Du denn gewöhnlich? Hast Du einen Balkon oder Garten?

Ich habe gerade ein paar "Trockenübungen" mit dem Gerät gemacht und festgestellt, dass die Fotoschraube, die aus dem Griff herausragt, so dass man einen Fotoapparat huckepack aufsatteln kann, eine ziemliche Fehlkonstruktion ist. Der Abstand zwischen Griff und Tubus ist zu gering, so dass ich mit dem Imbusschlüssel nicht in die Schraube kommen. Ohne zeigt die Kamera allerdings immer nach hinten und mit aller Gewalt weiterdrehen möchte ich nicht, um das Gewinde nicht zu beschädigen. Mann müsste den Griff also immer abschrauben, um die Kamera bestigen zu können. Ich habe die Fotoschraube jetzt gegen eine längere mit Konterring ausgetauscht, die ich noch von einer Rohrschelle übrig hatte. Jetzt gehts!
Ich bin schon sooo gespannt auf das "first Light"!

Viele Grüße und ein schönes Wochenende!
Oliver
Vixen VMC200L, Sky-Watcher Explorer 200 PDS, HEQ5-Pro SynScan, MGEN, Baader MPCC Mark III, Canon EOS 700D
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
OceanSpiders 2.0
3 Seiten<123
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.