Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

2 Seiten<12
Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline pescadorTT  
#16 Geschrieben : Montag, 2. Oktober 2017 09:22:41(UTC)
pescadorTT


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 06.02.2012(UTC)
Beiträge: 474
Wohnort: Köln Nippes
Hallo Oliver,

ich würde sagen, dass ein C8 mit Korrektor immer auch ein wenig ein Kompromiß ist und das Edge das Mass der Dinge bei Celestron. Wenn Du mit an den Ecken leicht verzogenen Sternen leben kannst, mit dem Starizona wohl wirklich sehr sehr schwach verzogen, dann geht aber auch das C8 mit Korrektor. Bei der 8" Klasse würde ich aber auf jeden Fall auf das Edge zurück greifen, da dort die Preisspanne zwischen beiden Systemen nicht so ins Gewicht fällt.

Beste Grüße,
Sven
Celestron 9.25 XLT | Losmandy G-11 | Gemini 2 | MGEN | ED 70/420 | Vixen 102 M | Tal 1 | EOS 750D BCF MOD | ZWO ASI 120 MC


Offline Pipo  
#17 Geschrieben : Montag, 2. Oktober 2017 11:03:26(UTC)
Pipo


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 28.04.2010(UTC)
Beiträge: 1,110
Wohnort: Berlin
Moin Oliver,

zu dem Thema kann dir Sven im Gegensatz zu mir fundiert Auskunft erteilen. Ansonsten suche mal mit der Phrase „c8 edge hd vs c8“ oder „c8 focal reducer“ mit der Suchmaschine deines Vertrauens.


Viele Grüße

Pipo
Man darf ruhig dumm sein. Man muss sich nur zu helfen wissen.
-------------------------------------------------------------
6" f8 auf BigBox, 4,5" Schienendob, 3" Dob
102/1300 Mr. Maksutov
60/150-Refraktor "Der Kleine Muck",FG 10x50
42 mm 2", 25 mm HR Planetary, 20 mm Silber Plössl, 15 mm WA,
12,5 mm Silber Plössl, 8 mm HR Planetary, TAL-Barlow 2x
Offline Oliver Schulz  
#18 Geschrieben : Donnerstag, 5. Oktober 2017 20:38:23(UTC)
Oliver Schulz


Rang: Spechtelneuling
Mitglied seit: 06.03.2016(UTC)
Beiträge: 11
Wohnort: Berlin
'n Abend zusammen,

naja, mit leicht verzogenen Sternen am äußersten Rand würde ich wohl leben können. Ganz perfekt ist das mit dem Newton auch nicht, ohne dass es mich sonderlich stört. Apropos: Da habe ich manchmal (fotografisch) das Phänomen, dass die Sterne nur in einer Ecke oder einer Seite verzogen sind, an den anderen hingegen nicht. Manchmal sind es auch diagonal gegenüberliegende Ecken, bei den anderen sind die Sterne punktförmig. Kennt das jemand? Kann das am Komakorrektor liegen, bzw. dass das Ganze mit Kamera irgendwie verkippt im OAZ steckt?
Woher kommt es eigentlich, dass beim C8 der preisliche Abstand zum EHD so gering ist? Macht es da einfach die Masse an verkauften Instrumenten?
Auf jeden Fall erstmal vielen Dank für eure Antworten. Ich werde mich auch mal auf dem Gebrauchtmarkt umsehen und lasse euch wissen, was es schließlich geworden ist! :-)

Viele Grüße und allzeit klaren Himmel (wäre das schön...)
Oliver
Offline pescadorTT  
#19 Geschrieben : Donnerstag, 5. Oktober 2017 21:11:30(UTC)
pescadorTT


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 06.02.2012(UTC)
Beiträge: 474
Wohnort: Köln Nippes
Hallo Oliver,

gerne geschehen. Ich habe heute mein C9.25 veräußert und habe noch einiges an Equipment, speziell für SC´s zur Verfügung, welches ich abstoßen werde. Solltest Du also ein C8 erwerben, kannst Du Dich gerne an mich wenden, sollte ein interessanter Artikel für Dich dabei sein. Hier eine kurze Liste:

  • Baader Diamond Steeltrack Auszug
  • Baader AlanGee II Reducer
  • Baader 36mm Hyperion Okular
  • 55mm Bresser Plösl Okular
  • 2" Tecnosky Zenitspiegel
  • Taukappenheizung


Beste Grüße,
Sven

ps: werde die einzelnen Parts ansonsten in den nächsten zwei Wochen hier und in anderen Foren online stellen
Celestron 9.25 XLT | Losmandy G-11 | Gemini 2 | MGEN | ED 70/420 | Vixen 102 M | Tal 1 | EOS 750D BCF MOD | ZWO ASI 120 MC


Offline Oliver Schulz  
#20 Geschrieben : Donnerstag, 5. Oktober 2017 21:57:59(UTC)
Oliver Schulz


Rang: Spechtelneuling
Mitglied seit: 06.03.2016(UTC)
Beiträge: 11
Wohnort: Berlin
Hallo Sven,

wie hat denn der AlanGee am C9,25 funktioniert?
Wenn man dem hier

https://stargazerslounge...t-reducercorrector-test/

glauben darf, klappt das ja mit einem C8 nicht so gut.

Viele Grüße
Oliver
Offline pescadorTT  
#21 Geschrieben : Donnerstag, 5. Oktober 2017 22:18:02(UTC)
pescadorTT


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 06.02.2012(UTC)
Beiträge: 474
Wohnort: Köln Nippes
Zitat:

Hallo Sven,

wie hat denn der AlanGee am C9,25 funktioniert?
Wenn man dem hier

https://stargazerslounge...t-reducercorrector-test/

glauben darf, klappt das ja mit einem C8 nicht so gut.



Hallo Oliver,

genau das hatte ich ja oben auch schon beschrieben. Nur der Starizona macht wirklich ein gutes Bild, aber dann halt für viel Geld.

Beste Grüße,
Sven

Celestron 9.25 XLT | Losmandy G-11 | Gemini 2 | MGEN | ED 70/420 | Vixen 102 M | Tal 1 | EOS 750D BCF MOD | ZWO ASI 120 MC


Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
OceanSpiders 2.0
2 Seiten<12
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.