Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline fj3ya  
#1 Geschrieben : Mittwoch, 6. September 2017 05:26:12(UTC)
fj3ya


Rang: Fortgeschrittener Spechtler
Mitglied seit: 23.12.2013(UTC)
Beiträge: 207
Wohnort: Himmelmert
Moin

Ich habe mir vor einigen Wochen einen neuen Gebrauchten Dobs zugelegt der eins von Rüdiger Heins Gebaut und Geschliffen wurde. Da mir der aufbau aber nicht ganz gefallen hatte bin ich daran gegangen und habe dem Lichteimer etwas Restauriert.
Der Hut wurde neu gebaut und hat im Durchmesser etwa 5 cm mehr wie der alte bekommen.
Die Rocker und die Höhenräder sind auch etwas grösser geworden durch den Umbau. Somit habe ich es hinbekommen das ich gute 10 kg an gewichten welche unten an der Spiegelzelle mit befestigt werden mussten wegzulassen.
Etwas kopflastig ist der Dobs jetzt noch aber das witd noch austarriert mit kleinen gewichten.
Hier nun erstmal ein paar Bilder vom neuerwerb des Dobs wie er sich mir zeigte als ich ihn aus,Bremen geholt habe.

Bild Nummer

Bild Nummer


Danke auch an woddy der mir letzten Samstag geholfen hat den OAZ schön mittig zu platzieren. BigGrin

Nun noch ein paar Bilder vom jetzigen Zustand.
Es sind noch kleinigkeiten zu machen aber das wird schon.

Bild Nummer

Bild Nummer

Bild Nummer





Gruss Basti

Bearbeitet vom Benutzer Mittwoch, 6. September 2017 06:34:24(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

16" Explore Scientific Ultra Light Dobs
24mm 82° 2" Maxvision
ES 82° N2 1.25" 14mm 8mm 6.7mm 4.7mm
ES 2" OIII
Coronado PST 40/400 + Lunt Solar System Zoom 7.2-21,5mm
Sponsor
Online woddy  
#2 Geschrieben : Mittwoch, 6. September 2017 10:55:52(UTC)
woddy


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 07.02.2009(UTC)
Beiträge: 2,584
Wohnort: Iserlohn
Hallo Basti
Jau...war doch ne feine bastellei.
Hat Spaß gemacht mal zusammen etwas schrauben.
Ich denke das ham wir ganz ordentlich hinbekommen.Cool
Freu mich schon wenn wir im Herbst mal zusammen den Nachthimmel unsicher machen.
Na und die Scherbe die ich jetzt im Keller habe......Alta...ich bin im Geist schon wieder am Bauen .
Also dann erst mal viele gute Nächte mit dem neuen Gerät.BigGrin
Beste Grüße
Andreas
Offline raziel28  
#3 Geschrieben : Mittwoch, 6. September 2017 13:19:42(UTC)
raziel28


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 24.08.2009(UTC)
Beiträge: 589
Wohnort: Carlsberg
Hallo zusammen,

nun, ich konnte das Refurbish des 18"er quasi live via Whatsapp verfolgen und habe die tolle Arbeit auch schon entsprechend gehuldigt.
Meinen Anker werfe ich an der Stelle mal aus, wenn ich höre OAZ Ausrichten. Ich kriege die kommenden Wochen nochmal ein Thema an meinem 16er, der eine neue Spinne bekommt. Von der Bauart völlig anders an die alte Spinne, sodass diese völlig neu verbohrt werden muss, da mache ich mir jetzt schon ins Hemd, die richtige Einbaulage, sprich "Höhe" zu treffen und wäre da für Tips und Tricks sehr dankbar, vor allem unter der Annahme, dass der OAZ schon fix am Hut ist.

Carpe Noctem
Toni

Eine Sache sollte immer so gebaut sein, dass der gewünschte Zustand auch der einfachste ist.
Offline Pipo  
#4 Geschrieben : Mittwoch, 6. September 2017 23:31:22(UTC)
Pipo


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 28.04.2010(UTC)
Beiträge: 1,117
Wohnort: Berlin
Moin Basti,

sag mal, wo willst du denn aufhören oder bekämpfst du das Öffnungsfieber in kleinen Schritten? Das ist auf jeden Fall ein schönes Projekt und ich wage mir nicht auszumalen, wie ein Blick durch dieses Teil aussehen mag.

Ich nehme mal an, wir werden von Beobachtungen zu lesen bekommen, oder?


Viele Grüße

Pipo
Man darf ruhig dumm sein. Man muss sich nur zu helfen wissen.
-------------------------------------------------------------
6" f8 auf BigBox, 4,5" Schienendob, 3" Dob
102/1300 Mr. Maksutov
60/150-Refraktor "Der Kleine Muck",FG 10x50
42 mm 2", 25 mm HR Planetary, 20 mm Silber Plössl, 15 mm WA,
12,5 mm Silber Plössl, 8 mm HR Planetary, TAL-Barlow 2x
Offline fj3ya  
#5 Geschrieben : Donnerstag, 7. September 2017 16:37:34(UTC)
fj3ya


Rang: Fortgeschrittener Spechtler
Mitglied seit: 23.12.2013(UTC)
Beiträge: 207
Wohnort: Himmelmert
Hey und Danke Flapper

@woddy. Du warst doch schon am Planen und bauen bevor die Scherbe bei dir war. Der Nachmittag hat mir echt Spass gemacht bei dir. Lecker Kuchen und Kaffe mit Quatschen und Basteln verbunden war schon sehr toll.
Bald zeig ich dir dann hier in meinem Revier was so geht.

@raziel... Das glaub ich dir gerne das du da Spackulanzen im Kopf bekommst wenn ne neue Spinne einzug hält. Kenne deinen Dobs ja auch und ich würd da die Finger von lassen. Aber eigentlich ist es echt nicht schwer wenn einem das Vernünftig gezeigt oder erklärt wird.

@Pipo... Joa was soll ich da sagen. Eigentlich wollt ich ja nen 17.5“ schleifen , nur liegt das teil jetzt beim woddy. Der 18“ ist mir sozusagen fast zugelaufen und preislich sowas von unschlagbar gewesen das ich ihn nehmen musste. Mal so als richtung was er gekostet hat. Der 16“ kostet neu mehr LOL .
Beobachtungen habe ich leichte schon mit ihm erleben dürfen aber da waren die Bedingungen nicht gut. Es sei dir aber gesagt das dich M13 völlichst anspringt im Okular und schon in der Übersicht sehr schön ausschaut. Der Ringnebel zeigte Struckturen mit Zentralstern. M82 war sehr gut aufgelöst mit sehr schöner mitte und Saturn war in Pastelfarbenen tönen zu erkennen mit Wolkenbändern meine ich.

Bin gespannt was der Dicke mir zeigt wenn mal alles passt.

Gruss Basti

16" Explore Scientific Ultra Light Dobs
24mm 82° 2" Maxvision
ES 82° N2 1.25" 14mm 8mm 6.7mm 4.7mm
ES 2" OIII
Coronado PST 40/400 + Lunt Solar System Zoom 7.2-21,5mm
Offline Hico  
#6 Geschrieben : Donnerstag, 7. September 2017 21:38:36(UTC)
Hico


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 12.03.2009(UTC)
Beiträge: 3,576
Wohnort: Korbach
Hallo Basti,

Glückwunsch zum neuen Lichteimer 18" ist schon echt 'ne Hausnummer, wouuuwww. Meinen downgrade von heavy 16" auf möchtegern-lighte 12" habe ich zwar noch immer nicht bereut, aber ein upgrade auf 16" oder grösser in Leichtbauweise würde mir auch wieder gefallen ... Wird aber erstmal nix. Zwei Hobbies zu finanzieren und fünfköpfige Familie am kacken halten ist finanziell schon eine Herausforderung. BigGrin

Viel Spass mit dem neuen Scope und viele entspannte Nächte unter clear skies
Heiko
www.Heiko-schaut-ins-All.de

12" Lightbridge Dobson, 6" f/5 Newton auf LXD-75, 5" f/11,8 Maksutov, 4,5" f/7,3 TAL-1 Newton, 4,5" f/7,9 Newton auf mot. azimutaler Montierung, 4" f/4 Kugeldobson, 3" f/9,2 Dobson, 70/700 SkyZebra FH auf Astro-3, 60/900 FH auf EQ-1, Coronado PST auf EQ-2, diverse FG von 7x35 bis 20x80 Triplet, EOS1000Da, EOS750D, ASI120MC
Offline Andreas  
#7 Geschrieben : Freitag, 8. September 2017 16:04:37(UTC)
Andreas


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 16.04.2009(UTC)
Beiträge: 921
Wohnort: Taunus
Hallo Basti,
du bist also für das unterirdische Wetter verantwortlich Cursing .
Wenn die öffnungsproportionale Schlechtwetterperiode überstanden ist, wünsche ich dir aber viel Spass damit.
Gruß und klaren Himmel
Andreas
Ich sehe was ich sehe - wenn ich es sehe
Offline astrobart  
#8 Geschrieben : Freitag, 8. September 2017 19:59:05(UTC)
astrobart


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 08.01.2009(UTC)
Beiträge: 988
Wohnort: Riesa
Hallo Basti,

herzlichen Glückwunsch zu eueren gelungenen Restauration. Lese ich es richtig, dass der Dobson gute 10kg abgenommen hat? Da wird es dein Rücken später danken. ^^

fj3ya schrieb:
Eigentlich wollt ich ja nen 17.5“ schleifen , nur liegt das teil jetzt beim woddy.

Kommt da jetzt nochwas nach seinen 14" Dobson? Smile Drool Hab zwar meinen 6" f/4.5 Spiegel fertig parabolisiert, liegt aber immer noch im Schrank rum... Bin hin und wieder am überlegen, ob ich mal 15" schleifen würde.RollEyes Cool

Ansonsten wünsche ich Dir eine tolle Photonendusche unter dem sternenklaren Himmel.

Viele Grüße

Christian
Schaut zu den Sternen! Schaut zum Himmel!
Erblickt das ganze funkelnde Volk am Firmament,
diese Orte und Zitadellen aus Licht!
Gerard Manley Hopkins (1844-1889)
Online woddy  
#9 Geschrieben : Freitag, 8. September 2017 20:47:38(UTC)
woddy


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 07.02.2009(UTC)
Beiträge: 2,584
Wohnort: Iserlohn
Hallo Chris
Ja du hast die richtige Vermutung....da kommt noch was.BigGrin
Aber das ist erst mal alles ohne Zeitplan.
Das Angebot BigGrin war gut die Herausforderung groß, da musste ich Zugreifen.
Vielleicht zeigt mir der 17,5er die Grenzen auf ...keine Ahnung.
Als erstes wird mal über einen motorisierten Schleitfteller nachgedacht.
Ich werde euch auf dem Laufenden halten.
bis dahin
beste Grüße
Andreas
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
OceanSpiders 2.0
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.