Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline ReneTenerife  
#1 Geschrieben : Montag, 31. Juli 2017 01:23:40(UTC)
ReneTenerife


Rang: Spechtler
Mitglied seit: 15.05.2017(UTC)
Beiträge: 31
Wohnort: Teneriffa
Hallo zusammen,
wie einige hier schon wissen werde ichvon Teneriffa in den Schwarzwald nähe Feldberg übersiedeln.
Heute möchte ich Euch das letzte Astrofoto von Teneriffa zeigen das ich am 21. Juli am Fusse des Teides gemacht habe.
Um es richtig zu geniesen bin ich über "la Esperanza" gefahren denn auf dieser Strecke kann man einen herrlichen Ausblick auf den Teide geniesen.
Um es besser zu sehen: https://flic.kr/p/X1EVUE
Bild Nummer


Ungefähr 20 Kilometer später bin ich dann an unserem Astrofotoplatz auf 2200m Seehöhe angekommen an dem mich schon 2 Kollegen erwarten.
Wir parken unsere Autos und fangen ganz gemühtlich mit dem Aufbau an.
Endlich fertig können wir dann währen einer kleinen Brotzeit nun auf den Polarstern warten.
Um es besser zu sehen: https://flic.kr/p/W3jSac
Bild Nummer


Wir haben eine Kleinichkeit gegessen und getrunken und habein einen super Sonnenuntergang erlebt den ich auch festhalten musste.
Um es besser zu sehen: https://flic.kr/p/X1FGgf
Bild Nummer


Am nächsten Morgen um 8 Uhr ist der Moment gekommen an dem ich mich von 2 Super Astrofotokollegen mit denen ich sehr viele Nächte verbracht habe verabschieden musste und das natürlich mit einem Abschlussfoto.
Um es besser zu sehen: https://flic.kr/p/X4EXi2
Bild Nummer

Der ganz links, dem gleich der Felsen auf den Kopf fällt bin ich.BigGrin

UND JETZT ZUM FOTO:
Wir sehen könnt hat alles sehr gut begonnen und ich hatte das Glück am selben Morgen nochen den Baader H-Alpha 7nm Filter zu erhalten. Da ich schon lange darauf gewartet habe mein Foto von NGC 6888 mit H-Alpha fertig zu stellen habe ich mich darauf eingerichtet.
Alles funktionierte super alles aufgebaut und eingerichtet und richtig fokusiert. Dann suchte ich einen Stern zum guiden und da haben die Probleme angefangen. PHD 2 hat richtig kalibriert und gab "Grünes Licht" aber es war unmöglich zu guiden. Einer meiner Kollegen (er muss nicht guiden hat ein Hyperstar) hat gesagt er probiert es mit seinem Guidingsystem. Alles eingerichtet und keine Chance ein halbwegs richtiges Guiding zu erreichen. Wir riefen per Handy dann einen Bekannten an der in der Sternenwarte auf Teneriffa arbeitet und der bestätigte uns das sehr schlechte Seeing. Der Guidingstern hüpfte nur so von einer Stelle zur andern.
Da ich ein kleiner Dickschädel bin wollte ich aber trotz alldem meinen neuen H-Alpha-Filter probieren und hab einige Fotos auf 700" gemacht die ich alle in den Virtuellen Mülleimer abschob.
Mein Kollege mit seinem Hyperstar hat währendessen schon über 120 Fotos gemacht denn seine Belichtungszeiten sind zwischen 20 u. 30 Sekunden.
Ich habe meine EOS 400d dann auf mein Teleskop "geschnallt" und probierte auf 75 mm Pelikan u. Nlrdamerikanebel abzulichten.
Montierung: SW AZ EQ5 GT
Kamera: Canon EOS 400d mod. auf 75 mm f4.5
42 Lights, 120 Sekunden, ISO 1600
15 Darks , Flats u. Bias
Auch diese Bild schreit nach meinem neuen , unbenützten H-Alpha Filter.
Ich hoffe diese Foto gefällt Euch, für mich ist es ganz besonders da es mein letztes Astrofoto ist das ich auf der Insel Teneriffa machte.
Um es besser zu sehen: https://flic.kr/p/WNTh21
Bild Nummer


Am 4. August um 23:30Uhr werde ich die Insel Teneriffa verlassen und mit der Fähre bis nach Cadiz fahren. Von da habe ich dann ca. 2500 Kilometer zu fahren bis ich im Schwarzwald ankomme.

Es wäre schön wenn mich einer von Euch aufmuntern könnte und mir sagen kann:"Am Feldberg ist es gut für Astrofoto" denn ich habe nichts richtiges im Internet gefunden.
Ich verbleibe mit schönen Grüssen noch aus Teneriffa.
Rene

Schwarzwald-Feldberg
SW AZ EQ5 GT
SW 150/750 PDS
SW 80/400
Canon EOS 400d mod.
ZWO ASI 120MC
IDAS LPS D1 - Baader H-Alpha 7nm
Sponsor
Offline pescadorTT  
#2 Geschrieben : Montag, 31. Juli 2017 19:58:01(UTC)
pescadorTT


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 06.02.2012(UTC)
Beiträge: 499
Wohnort: Nippes
Hallo Rene,

ein sehr schöner Abschlussbericht aus Teneriffa, auch wenn es Dir bei Land, Leben und Leute bestimmt nicht einfach fällt zu gehen.
Um Dich ein wenig aufzumuntern: bei Feldberg gibt es laut Light Pollution Map ganz gute Bedingungen zum Beobachten. Da sollte doch was machbar sein.

Zu Deinem Problem mit Seeing und Guiding: hättest Du das nicht evtl. mit "Gain" ausbalancieren können?

Ansonsten sehr schöne Stimmungsbilder und Deine Pelikan- / Nordamerikanebel Aufnahme ist doch schön knackig geworden.

Wünsche Dir ein paar gute letzte Tage auf der Insel und eine gute Heimreise.

Beste Grüße,
Sven



12,5" / f5 Martini Truss awaiting.... | Losmandy G-11 | Gemini 2 | MGEN | ED 70/420 | Vixen 102 M | Tal 1 | EOS 750D BCF MOD | ZWO ASI 120 MC


Offline ReneTenerife  
#3 Geschrieben : Montag, 31. Juli 2017 22:40:44(UTC)
ReneTenerife


Rang: Spechtler
Mitglied seit: 15.05.2017(UTC)
Beiträge: 31
Wohnort: Teneriffa
Zitat von: pescadorTT Gehe zum zitierten Beitrag
Hallo Rene,

ein sehr schöner Abschlussbericht aus Teneriffa, auch wenn es Dir bei Land, Leben und Leute bestimmt nicht einfach fällt zu gehen.
Um Dich ein wenig aufzumuntern: bei Feldberg gibt es laut Light Pollution Map ganz gute Bedingungen zum Beobachten. Da sollte doch was machbar sein.

Zu Deinem Problem mit Seeing und Guiding: hättest Du das nicht evtl. mit "Gain" ausbalancieren können?

Ansonsten sehr schöne Stimmungsbilder und Deine Pelikan- / Nordamerikanebel Aufnahme ist doch schön knackig geworden.

Wünsche Dir ein paar gute letzte Tage auf der Insel und eine gute Heimreise.

Beste Grüße,
Sven





Hallo Sven,
Na vielen Dank, jetzt lache ich über das ganze Gesicht denn habe im mitgeschickten Link geschaut und es sind beim Feldberg ziemlich die selben Bedinungen wie auf Teneriffa.
Sicher werde ich einige Zeit keine Fotos machen denn zuerst muss ich sehr viel organisieren.
Beim Seeing konnte ich nichts machen, ich habe sogar probiert das Guidingscope zu tauschen.
Es freut mich das Dir mein Pelikan und Umgebung gefällt aber es fehlen leider die Aufnahmen mit dem H-Alpha-Filter.
Wenn ich richtig sesshaft bin werde ich sicher einiges probieren.
Meine Familie und ich freuen uns schon riesig auf den Schwarzwald.
Vielen Dank für Deine Komentare.
Rene
Schwarzwald-Feldberg
SW AZ EQ5 GT
SW 150/750 PDS
SW 80/400
Canon EOS 400d mod.
ZWO ASI 120MC
IDAS LPS D1 - Baader H-Alpha 7nm
Offline Hoschie  
#4 Geschrieben : Mittwoch, 4. Oktober 2017 16:58:58(UTC)
Hoschie


Rang: Fortgeschrittener Spechtler
Mitglied seit: 01.05.2015(UTC)
Beiträge: 112
Wohnort: Wetzlar
Moin Rene,

ich bin auch hin und wieder auf dem Schauinsland, bin sogar schonmal extra hingefahren aus dem Raum FFM. Letztes Jahr am 10.7. konnte ich von dort sogar NLCs beobachten.
Im Moment steht ein Versprechen an mein 18-jähriges Patenkind, dort mal eine astronomische Fotosession durchzuziehen. Auf dem Schauinsland, oder gar auf dem Feldberg! Letzte Chance dieses Jahr vielleicht um den kommenden Neumond - danach muss ich meinen Urlaub nehmen (habe noch 30 Tage, und darf nur 5 mit nach 2018 nehmen Cool). August und September sind jetzt schon ins Wasser gefallen, mehr oder weniger buchstäblich. Und eine arktische Hardcore-Experience wollte ich eigentlich nicht draus machen. Hast du schon einen guten Spechtelplatz gefunden?

Viele Grüße,
Hoschie
Viele Grüße,
Horst

HEQ5 Synscan
TS 6" f/4 Newton
BORG 71FL
ALccd 5L-II, ATIK 383L+

Orion Optics 1500mm f/5 Dobson
Offline ReneTenerife  
#5 Geschrieben : Mittwoch, 4. Oktober 2017 23:16:42(UTC)
ReneTenerife


Rang: Spechtler
Mitglied seit: 15.05.2017(UTC)
Beiträge: 31
Wohnort: Teneriffa
Zitat von: Hoschie Gehe zum zitierten Beitrag
Moin Rene,

ich bin auch hin und wieder auf dem Schauinsland, bin sogar schonmal extra hingefahren aus dem Raum FFM. Letztes Jahr am 10.7. konnte ich von dort sogar NLCs beobachten.
Im Moment steht ein Versprechen an mein 18-jähriges Patenkind, dort mal eine astronomische Fotosession durchzuziehen. Auf dem Schauinsland, oder gar auf dem Feldberg! Letzte Chance dieses Jahr vielleicht um den kommenden Neumond - danach muss ich meinen Urlaub nehmen (habe noch 30 Tage, und darf nur 5 mit nach 2018 nehmen Cool). August und September sind jetzt schon ins Wasser gefallen, mehr oder weniger buchstäblich. Und eine arktische Hardcore-Experience wollte ich eigentlich nicht draus machen. Hast du schon einen guten Spechtelplatz gefunden?

Viele Grüße,
Hoschie


Hallo Horst,
Auf dem Feldberg kannst Du es vergessen, das Hotel hat überall LED-Scheinwerfer und lässt die Nacht zum Tage werden, habe mal probiert von da ein paar Bilder von der Milchstrasse zu machen aber bei ISO 1600 22 Sekunden belichtet und das Bild war voll von Lichtverschmutzung.
Ich bin eigentlich mehr der A.Fotograf schaue aber immer das Objekt genau an bevor ich es ablichte.
Ich suche noch einen Platz wo ich ungestört bin da ich normalerweise einen kleinen Stromgenerator mitnehme, der ist zwar sehr leise will aber dennoch fernab von Häusern sein.
Ich habe einige Punkte in Aussicht muss mich aber drkundigen und gegebenenfalls eine genehmigung holen um mit dem Auto dort hin zu kommen.
Am Anfang bin ich bei mir 30m vom Haus entfernt, lebe in Titisee-Neustadt (aber schön ausserhalb) und hinterm Haus ist ein grosses Grundstück und absolut kein Licht. Dort haben wir auch so ein "Gartenhaus" das auf 2 Seiten keine Wand hat also bin ich auch Windgeschützt. Das werde ich als erste probieren.
Wenn Du in diese gegend kommst dann sag mir auf jeden Fall wann!!
Schöne Grüsse
Rene

Schwarzwald-Feldberg
SW AZ EQ5 GT
SW 150/750 PDS
SW 80/400
Canon EOS 400d mod.
ZWO ASI 120MC
IDAS LPS D1 - Baader H-Alpha 7nm
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
OceanSpiders 2.0
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.