Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline Hoschie  
#1 Geschrieben : Sonntag, 22. November 2015 11:12:13(UTC)
Hoschie


Rang: Fortgeschrittener Spechtler
Mitglied seit: 01.05.2015(UTC)
Beiträge: 168
Wohnort: Wetzlar
Hallo ATDS-Forum,

viele Einsteiger kennen das vielleicht aus eigener Erfahrung: Die Montierung ist grob eingenordet und erwartet jetzt das ultimative Star-Alignment. Im Westen eine Baumreihe, die letzte Beobachtungsnacht ist schon was her.
Man scrollt durch die von der Monti vorgeschlagenen Alignment-Sterne. Scollen heisst: Kenn ich nicht - hinter den Bäumen - wusst ich mal - schonmal gehört, usw. Und plötzlich steht man wieder bei "A". Man kann natürlich auch jedesmal Google SkyMap anwerfen, oder die Stellarium App. Schöner (und vor Allem schneller) wäre natürlich, die Sterne beim Namen zu kennen, auch wenn sie vielleicht ein halbes Jahr her sind.

Ich habe mir deswegen eine drehbare Sternkarte zugelegt, aber die liegt nur rum. Stattdessen schwebt mir ein Poster vor, worauf die Guidingsterne abgebildet sind. Also ein Poster mit den Tierkreiszeichen. Nach meinem Geschmack wäre das Poster groß, und ohne Prosa oder Schnickschnack. Am Besten natürlich zweiseitig - einmal mit, und einmal ohne Beschriftung. Leider scheint es soetwas nicht zu geben, kennt vielleicht Jemand etwas passendes?

Viele Grüße,
Horst
Viele Grüße,
Horst

HEQ5 Synscan
TS 6" f/4 Newton
BORG 71FL
ALccd 5L-II, ATIK 383L+

Orion Optics 1500mm f/5 Dobson
Sponsor
Offline boetschge  
#2 Geschrieben : Sonntag, 22. November 2015 15:08:16(UTC)
boetschge


Rang: Spechtler
Mitglied seit: 06.11.2014(UTC)
Beiträge: 84
Wohnort: höfen an der enz
Hallo Horst,

vor einiger Zeit bekam ich diese hier geschenkt:

https://www.fernrohrmark...3cb24a47c0a5f722cdef1826

Ich finde sie super,und man kann sie prima an ne Wand hängen weil schön groß.

Gruß und klare Nächte,Marc
Love what you do,and do what you love ... life is good!

Der BAfK !

Galaxy D8Q f/6 (super)
Fitschen EQ (super)
Binovue (super)
Steiner Skyhawk 3.0 10x26 (super)
Stern S124 (verrostet,aber auch super...Nachtrag 2015:ausgemustert)
Stern S210 (ersetzt S124...ohne Rost und super)
Merke: kein Stern leuchtet ewig!
Offline Benny  
#3 Geschrieben : Sonntag, 22. November 2015 15:17:01(UTC)
Benny


Rang: Graue Eminenz
Mitglied seit: 09.12.2007(UTC)
Beiträge: 5,809
Wohnort: Taunus
Hallo,

ich kenne die Hast, die insbesondere Gotoeinsteiger an den Tag legen, aber spricht wirklich etwas dagegen, den Nachthimmel via Karte Nacht für Nacht kennezulernen? Ich ging weiland mit einem einfachen Kosmosheftchen Nacht für Nacht raus und erschloß mir den Himmel Sternbild für Sternbild (bei "Tierkreiszeichen" rollen sich mir gerade die Fußnägel hoch Wink)... das ist dann was man landlläufig als "nachhaltig" bezeichnet - bleibt im Kopf ThumpUp

CS und Gruß
Benny
Taunus-Astronomie- AstroBLOG
weitFELD - Bennys photoBLOG
Offline Martin U  
#4 Geschrieben : Sonntag, 22. November 2015 16:40:22(UTC)
Martin U


Rang: Spechtler
Mitglied seit: 30.11.2013(UTC)
Beiträge: 25
Wohnort: Weißenstadt
Hallo Horst,

wie wäre es damit:

Sternenkarte mit Messierobjekte

Das ganze über einen Posterdruckdienstleister wasserfest ausgedruckt und die wichtigsten Sternenbezeichnungen ließen sich dann noch mit wasserfesten Stift auftragen. Ich finde es dahingehend gut, da es gleich noch einen Überblick über Messierobjekte vermittelt.

Gruß Martin
Offline Hoschie  
#5 Geschrieben : Sonntag, 22. November 2015 19:03:08(UTC)
Hoschie


Rang: Fortgeschrittener Spechtler
Mitglied seit: 01.05.2015(UTC)
Beiträge: 168
Wohnort: Wetzlar
Vielen Dank für eure Antworten!

ich dachte eher an sowas wie von Martin, als an das von Marc - weil man in der azimutalen Projektion immer die Jahreszeit im Kopf richtig hindrehen muss. In der Zylinderprojektion stehen die Sternbilder immer aufrecht. Wenn man nach Australien geht, muss man die Karte halt verkehrt herum aufhängen. Im Idealfall sähe es ungefähr so aus, das hätte dann gleichzeitig auch noch was ästhetisches. Selbst ausdrucken hätte außerdem den Vorteil, dass man die Namen mit einem Stift draufschreiben kann - und aber auch wieder wegwischen. Vielleicht sollte ich das dann tun.

Natürlich ist die Idee, sich die Karte einzuprägen, und dann am nächtlichen Firnament zuzuordnen. Bemühungen, nachts mit einem Buch oder einer Karte rauszugehen gab es schon, aber da ging es eher um Sternbilder (man will sich ja von der "kennst-du-den-großen-Wagen"-Fraktion absetzen), und es war wegen anderem Kram auch nicht sehr kontinuierlich.

Apropos Sternbilder: Jeder hat ja so ein Bisschen seine eigenen Vorstellungen von einem Sternbild. Ich habe sogar (mindestens) ein ganz persönliches Sternbild, was ich auch wegen seiner Symmetrie ziemlich markant finde Cool. Bin halt als Jugendlicher auf dem Land viel nachts ohne Licht mit dem Fahrrad unterwegs gewesen RollEyes ... Es hat keinen Namen und befindet sich zwischen Schlange und Schlangenträger.
Bild Nummer


CS Horst

Bearbeitet vom Benutzer Sonntag, 22. November 2015 19:06:04(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

Viele Grüße,
Horst

HEQ5 Synscan
TS 6" f/4 Newton
BORG 71FL
ALccd 5L-II, ATIK 383L+

Orion Optics 1500mm f/5 Dobson
Offline tigger  
#6 Geschrieben : Sonntag, 22. November 2015 23:00:51(UTC)
tigger


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 06.09.2008(UTC)
Beiträge: 4,764
Wohnort: Taunus
Hallo Horst



....und ein Listchen das dir schonmal die Sternbilder verrät in denen die vorgeschlagenen Sterne zu finden sind bringt dich vermutlich nicht recht weiter? Hier auch noch eine Version mit ein paar Karten

Poster kenne ich auch kein taugliches, nichtmal das was in meinem Büro seit Jahren an der Wand hängt Wink Ich habe mir die Sternbilder einfach nach und nach eingeprägt, das fällt visuell ja insofern leichter als man sich einfach vorher 2 Regionen aussuchen kann wo man wildern will und vor Ort die Karte befragt wie das Sternbild denn aussehen müsste. Drum wurde ich auch nie ein Fan von GoTo für Einsteiger: Schlimm genug daß man alle derzeit am Himmel befindlichen Sternbilder kennen soll....aber dann auch noch einzelne Sterne wissen und sicher identifizieren? Crying Gut, daß mein zweiter Kauf ein Telrad war Laugh Aber ich gönne dir natürlich die Monti und hoffe daß du bald unfallfrei damit klar kommst Cool

Viel Erfolg beim ausrichten!


Gruß und klaren Himmel

Jan

Bearbeitet vom Benutzer Sonntag, 22. November 2015 23:03:07(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

Adventure. Heh. Excitement. Heh. A Jedi craves not these things.



Offline Hoschie  
#7 Geschrieben : Sonntag, 22. November 2015 23:33:19(UTC)
Hoschie


Rang: Fortgeschrittener Spechtler
Mitglied seit: 01.05.2015(UTC)
Beiträge: 168
Wohnort: Wetzlar
Hallo Jan,

erstmal herzlichen Glückwunsch zum Ex-Raucher. Da arbeite ich noch / schonwieder dran.

Beim nächsten Neumond werde ich mich dann mal mit dem 24mm-Objektiv auf den Berg stellen, und mit dem Poster anfangen :)
Die SynScan-Liste ist schonmal gut, danke dir! Daran werde ich mich auf jeden Fall entlanghangeln!
Ob da Sterne wie Vega drauf sein werden, mal sehen. Passt eigentlich nicht mehr ins Bild - deswegen versuche ich ihn beim Alignment eigentlich auch nicht zu verwenden - ist doch schon recht weit nördlich. \pm 30° bekomme ich hochkant ungefähr aufs Bild, wieviel davon nach einer zylindrischen Projektion noch gut aussieht wird sich zeigen!
Mehr dann hier,

reinhaunsen
Horst
Viele Grüße,
Horst

HEQ5 Synscan
TS 6" f/4 Newton
BORG 71FL
ALccd 5L-II, ATIK 383L+

Orion Optics 1500mm f/5 Dobson
Offline tigger  
#8 Geschrieben : Montag, 23. November 2015 08:02:27(UTC)
tigger


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 06.09.2008(UTC)
Beiträge: 4,764
Wohnort: Taunus
Hallo Horst


Zitat:
Glückwunsch zum Ex-Raucher. Da arbeite ich noch / schon wieder dran.

Danke! Aber wenn du "noch dran bist" dann.....hast du nicht geklickt Wink Ging bei mir vom einen Tag auf den anderen!
Meine Ärztin jubiliert über sämtliche Werte Cool


Viel Spaß knipsender Dings...wünscht

Jan

Bearbeitet vom Benutzer Montag, 23. November 2015 08:11:16(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

Adventure. Heh. Excitement. Heh. A Jedi craves not these things.



Offline woddy  
#9 Geschrieben : Dienstag, 24. November 2015 14:02:10(UTC)
woddy


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 07.02.2009(UTC)
Beiträge: 2,711
Wohnort: Iserlohn
Hallo Horst
Eine Karte mit den Alignment Sternen ist auch aus meiner Sicht
nicht von Nutzen.
Ich nutze auch seit langer Zeit das GoTo für die Fotografie.
Ich meine wenn man losgeht und eine Monti sauber einrichten will ist es nicht zu viel
im Vorfeld sich mal über die Sternnamen die zum aktuellen Datum erreichbar sind
kurz zu informieren.
Stellarium ist dabei sehr hilfreich.
Bei einer Skywatcher Monti kansst du dir ja die Alignment Sterne in alphabetischer Reihenfolge aussuchen,
bist also nicht auf die Vorschläger der Software angewiesen
Es sind im Laufe des Jahre vielleicht 10 Sternchen die man sich merken sollte bzw muss.
Nach dem ersten Jahr hat man sie schon im Kopf.
Der positive Nebeneffekt ist die Tatsache, wie Benny schon erwähnt hat, das man der Sternhimmel
viel besser kennen lernt.
Nichts gegen das Erstellen eines großen Bild des Sternhimmels, aber als GoTo Hilfe nicht notwendig.
mfG
Andreas
Offline Hoschie  
#10 Geschrieben : Donnerstag, 26. November 2015 18:48:10(UTC)
Hoschie


Rang: Fortgeschrittener Spechtler
Mitglied seit: 01.05.2015(UTC)
Beiträge: 168
Wohnort: Wetzlar
Nein, es sind wirklich nicht so viele. Und da ich mein Jahr ja noch nicht voll habe, zöhlt das auch noch als Entschuldigung :)
Das große Bild kommt trotzdem Wink
Viele Grüße,
Horst

HEQ5 Synscan
TS 6" f/4 Newton
BORG 71FL
ALccd 5L-II, ATIK 383L+

Orion Optics 1500mm f/5 Dobson
Rss Feed  Atom Feed
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
OceanSpiders 2.0
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.