Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline Crash-dk  
#1 Geschrieben : Donnerstag, 16. Oktober 2014 12:47:11(UTC)
Crash-dk


Rang: Spechtler
Mitglied seit: 08.07.2013(UTC)
Beiträge: 76
Wohnort: Bayreuth
Hallo an alle,

Habe für mein Galaxy Dobson d8 vor kurzem eine Philips SPC900NC für unschlagbare 35€ erworben.
Hab mal des eine oder andere Bild damit geschossen bzw erstellt.
Nur für Planeten ist das Bild leider zu klein und zeigt nicht so wirklich viele Details,
Deswegen die Überlegung ob ich mir eine Barlow Linse anschaffe,
Wenn ich mir jedoch soeine hol würde ich diese aber ebenfalls auch so zum visuellen beobachten verwenden.
Falls es wichtig ist zu wissen welche Okulare verwendet werden: ich benutze die 82° Reihe von ES.

Vielleicht könnte jemand zu der einen oder anderen Linse nen Erfahrungsbericht bzw nen Tipp
geben bezüglich Qualität der Abbildung und Preis - Leistung ?
Hab am Gebrauchtmarkt mal geschaut was es so gibt und bin etwas überfragt weil es da diverse Zusatzbezeichnungen gibt die mir nicht viel sagen,
Hab gehofft unter 100€ zu bleiben, eher weit darunter.

Also ich hoffe es kann mir jemand eine empfehlen,
Wenn das nicht möglich ist da Qualität zu erwarten dann muss ich wohl
Entweder länger warten noch und etwas sparen:)

Vielen Dank
Dennis
Sponsor
Offline L2000R  
#2 Geschrieben : Donnerstag, 16. Oktober 2014 15:52:42(UTC)
L2000R


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 27.10.2013(UTC)
Beiträge: 281
Hey Dennis,
hast du eine EQ-Plattform? Mit einer Barlow würde ich das händische Nachführen am Teleskop mit einer Webcam fast schon für unmöglich halten!

Vielleicht solltest du hier erstmal weiterdenken.

LG
-GSO Dobson 8" f/6-

-70/700 Skylux-Refraktor auf Astro3-

-Fernglas, und diverses andere Equipment-
Offline Crash-dk  
#3 Geschrieben : Donnerstag, 16. Oktober 2014 17:41:54(UTC)
Crash-dk


Rang: Spechtler
Mitglied seit: 08.07.2013(UTC)
Beiträge: 76
Wohnort: Bayreuth
Okay als ergänzung :) ja hab seit zwei Monaten eine MF EQ Plattform mit der ich ziemlich zufrieden bin ,
Das funktioniert optimal, ohne hast du natürlich vollkommen recht , das klappt nicht ,
Grüße
Dennis
Offline Crash-dk  
#4 Geschrieben : Donnerstag, 16. Oktober 2014 18:59:15(UTC)
Crash-dk


Rang: Spechtler
Mitglied seit: 08.07.2013(UTC)
Beiträge: 76
Wohnort: Bayreuth
Nochwas in Ergänzung.
Was ich so noch gelesen habe ist, dass es für die Webcam ziemlich egal ist, welche barlow. Und dass die langen etwas besser sein sollen als die mit kurzer Bauweise.
Bei visuell soll das ganze dann doch wieder etwas anders sein.

Gibts hier wen der dass unterschreiben könnte so ? Weil wenn für webcam ne günstige ausreicht beschränke ich mich in der Nutzung erst mal fotografisch.
Da ich mit meinen Okularen eigentlich recht zufrieden bin in der Abbildung und Vergrößerung.

Hätte es aber falls möglich schon mal probiert was dabei so rauskömmt in der Kombination, barlow + ES Okular.

Grüße
Dennis
Offline woddy  
#5 Geschrieben : Donnerstag, 16. Oktober 2014 19:30:59(UTC)
woddy


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 07.02.2009(UTC)
Beiträge: 2,712
Wohnort: Iserlohn
Hi Dennis
Also so egal ist das nicht....
Wenn du ne Barlow unter 100€ suchst ist die 2,5 APO-Barlow von z.B. TS nicht schlecht.
Hab ich in Verbindung mit einer SPC900 auch schon verwendet.
Ist schon ok die Kombi.
Als Alternative hab ich auch eine 3x TeleVue Barlow (ne lange)
Auch gut, aber die lange Bauform hat auch ihre Tücken (aus meiner Sicht)
Da du ja mit Dob und EQ Plattform arbeitest ist das anpeilen der Planeten
ja schon etwas Übungssache....wenn du dann nach dem du den Planete gefunden hast
die Lange Barlow einsteckst mit der Kamera oben auf kann es gut sein das das ganze etwas kippelt
und dein Planet ist futsch....ich spreche aus Erfahrung Crying
Von daher ist ne Kurze schon besser finde ich persönlich.
Es sei den den OAZ ist recht gut....
mfG
Andreas
Offline Crash-dk  
#6 Geschrieben : Donnerstag, 16. Oktober 2014 20:00:13(UTC)
Crash-dk


Rang: Spechtler
Mitglied seit: 08.07.2013(UTC)
Beiträge: 76
Wohnort: Bayreuth
Danke für die Antwort Andreas,
Okay das scheint mir schon verständlich mit dem wackeln und der kurzen Bauweise.
Hab erst einmal bei nem über mehrere Ecken Bekannten durch sein Meade goto ... ? Genaue Bezeichnung wusste ich grad nicht mehr. Ca 8" geschaut und er hatte die Barlow aus der gleichen Marke drin. Aber ich hab selber nicht allzuviel rum hantiert damit. Deswegen kann ich auch nicht viel zum Handling sagen. Und wie diese dann sich mit ner webcam verhält.

Und ich muss sagen da gerade ja nicht so die Planetenzeit ist hab ich erst einmal , spät in der Nacht den Jupiter drauf bekommen. Saturn und Mars war dafür schon zu spät als ich diese EQ bekommen habe. Und ich muss sagen, hab ihn schon recht stabil im Bild gehabt.
Ist das wirklich so tricky wenn ich zusätzlich die Barlow innen hab?
Werd mal nach deiner genannten suchen und Infos dazu sammeln, danke.

Grüße
Offline woddy  
#7 Geschrieben : Freitag, 17. Oktober 2014 07:26:26(UTC)
woddy


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 07.02.2009(UTC)
Beiträge: 2,712
Wohnort: Iserlohn
Hi Dennis
Ja es ist so tricky..Cool
Visuell und mit Webcam sind zwei Welten.
Auch wenn du Jupi mit der SPC schon im Bild hattest,
mit 2,5x Barlow ist das dann schon wieder ne andere Sache...
...viiiiel Empfindlicher gegen Erschütterungen
Aber mit etwas Geduld bekommt mann das schon hin, keine Frage.
Vielleicht kannst du dir ja auch mal ne Barlow für einen Test ausleihen.
mfG
Andreas
Offline Crash-dk  
#8 Geschrieben : Freitag, 17. Oktober 2014 13:03:27(UTC)
Crash-dk


Rang: Spechtler
Mitglied seit: 08.07.2013(UTC)
Beiträge: 76
Wohnort: Bayreuth
Okay damit muss ma dann lernen umzugehen .
Aber nichts ist unmöglich , haha :)
Das wär natürlich der beste Fall wenn man die so einfach ausprobieren kann, aber dazu müsste man auch genug Leute kennen die einem so ne Auswahl bieten , kenn nur einen eben der ein Meade barlow hat, da besteht aber das komplette System aus einer Marke
Alles nicht so einfach, oder halt bestellen und zurückschicken.
Oder dem Ratschlägen der Forumsmitglieder vertrauen:)
Grüße Dennis
Offline Crash-dk  
#9 Geschrieben : Freitag, 17. Oktober 2014 16:15:13(UTC)
Crash-dk


Rang: Spechtler
Mitglied seit: 08.07.2013(UTC)
Beiträge: 76
Wohnort: Bayreuth
Hab mal bei ts etwas gestöbert und bin auf diese Barlow gestoßen.
Ist die okay oder was hat hier jemand für Erfahrungen damit gesammelt ?
http://www.teleskop-expr...isuelle-Barlowlinse.html
Die wär halt nur 2 fach,
Die andere , aber auch etwas günstigere ist
Die 2,5 fache :
http://www.teleskop-expr...volle-Farbkorrektur.html
Danke für eure Hilfe,

Dennis


Huiii... viel zu tun Laugh Aufgeräumt von Jan Wink
Gruß und klaren Himme
l

Bearbeitet vom Moderator Freitag, 17. Oktober 2014 18:10:55(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

Offline Crash-dk  
#10 Geschrieben : Freitag, 17. Oktober 2014 18:34:41(UTC)
Crash-dk


Rang: Spechtler
Mitglied seit: 08.07.2013(UTC)
Beiträge: 76
Wohnort: Bayreuth
Danke fürs Aufräumen Jan :)
Moutian  
#11 Geschrieben : Sonntag, 4. Januar 2015 04:17:40(UTC)
Guest

Rang: Guest
Mitglied seit: 04.05.2011(UTC)
Beiträge: 0
Hallo,

Die sind gute Video.Cool und Super.

Gruß

Bearbeitet vom Moderator Sonntag, 11. Januar 2015 01:01:24(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

Rss Feed  Atom Feed
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
OceanSpiders 2.0
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.