Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren müssen Sie sich Anmelden oder Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline Thorsten1980  
#1 Geschrieben : Mittwoch, 28. Juni 2017 12:40:09(UTC)
Thorsten1980


Rang: Spechtelneuling
Mitglied seit: 03.09.2009(UTC)
Beiträge: 12
Wohnort: Aachen
Hallo zusammen,

ich habe eine Frage, zu der ich konkret hier keine Antwort gefunden habe. Auch ich möchte wieder in das Hobby Astronomie einsteigen.
Früher hatte ich einen 8" Dobson. Nach einem Spiegelbruch und diversen Projekten habe ich das Hobby allerdings etwas nach hinten gestellt. Jetzt möchte ich aber wieder anfangen und
habe irgendwo gelesen, dass der Tubus eines 12" Dobson schnell instabil wird. Ist das wirklich so? Meine Favoriten sind die Altbekannten GSO 12" und ES 12", vielleicht auch Lightbridge 12".
Das Problem, welches ich mit dem ES hätte, wäre, dass ich nicht so handwerklich begabt bin, um diesen selbst zu modifizieren und das anpeilen mit dem linken Auge fänd ich schon äußerst unangenehm.

Vielleicht hat ja jemand von euch etwas zu meinen Threat beizutragen. Würde mich freuen.

Gruß

Totte
Sponsor
Offline Andreas  
#2 Geschrieben : Mittwoch, 28. Juni 2017 17:07:55(UTC)
Andreas


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 16.04.2009(UTC)
Beiträge: 893
Wohnort: Taunus
Hallo Totte,
dir muss aber klar sein, dass sowohl der Volltubus als auch die "Light"-Bridge wirklich schwere Brummer sind.
Und glaube mir, zu modifizieren gäbe es bei den beiden auch so einiges...
Gruß und klaren Himmel
Andreas
Ich sehe was ich sehe - wenn ich es sehe
Offline Thorsten1980  
#3 Geschrieben : Mittwoch, 28. Juni 2017 17:33:32(UTC)
Thorsten1980


Rang: Spechtelneuling
Mitglied seit: 03.09.2009(UTC)
Beiträge: 12
Wohnort: Aachen
Grundsätzlich ist mir das schon klar, dass das Trümmer sind. Welche Modifikationen wären denn da zu tätigen? Hast du Erfahrung mit der Steifigkeit?
Offline Andreas  
#4 Geschrieben : Mittwoch, 28. Juni 2017 18:25:04(UTC)
Andreas


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 16.04.2009(UTC)
Beiträge: 893
Wohnort: Taunus
Hallo,
also den Volltubus würde ich in jedem Fall mit Velourfolie auskleiden, das bringt erheblichen Kontrastgewinn. Ebenso würde ich über einen saugenden Lüfter hinter dem Spiegel nachdenken, das beschleunigt die Temperaturanpasung des Spiegels an die Umgebung und verhindert das sogenannte Tubusseeing, also die Luftschlierenbildung im Tubus durch ungleichförmige Temperaturverteilung. Besonders auffällig bei hoher Vergrößerung. Die Lightbridges die ich kennengelernt habe waren entweder zu schwer oder viel zu leicht in der Nachführung. mag sein, dass das Problem inzwischen behoben wurde, würde mich aber wundern. Auch die meisten Fangspiegeleinstellungen sind nachbesserungswürdig. Mal sehen, was die Kollegen noch so schreiben. Alle Varianten sind hier in Benutzung!
Zu der Justierstabilität kann ich nur sagen, dass durch den Transport praktisch alle Newtons dazu neigen, die genaue Justage zu verlieren. Nach dem Aufbau ist die Kontrolle derselben sowieso ein Muss (besonders bei f/5 und schneller) und ist mit etwas Übung binnen Minuten erledigt. Teleskope in Gitterrohrbauweise verstellen sich mehr oder weniger alleine schon durch den Zerlege- und Aufbauprozess. Grundsätzlich sind 12"er aber super Geräte wenn man sie transportieren kann und will.
Der ultimative Tip, den (nicht nur) ich dir geben kann lautet: Schaue dir die Geräte am besten einmal im Einsatz an und überstürze nichts.

Gruß und klaren Himmel
Andreas

Bearbeitet vom Benutzer Mittwoch, 28. Juni 2017 18:29:13(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

Ich sehe was ich sehe - wenn ich es sehe
Offline pescadorTT  
#5 Geschrieben : Mittwoch, 28. Juni 2017 22:11:58(UTC)
pescadorTT


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 06.02.2012(UTC)
Beiträge: 429
Wohnort: Köln Nippes
Hallo Totte,

ich hatte vor Jahren auch mal einen 12" Dob mit Volltubus in meinem Besitz. Was soll ich sagen; super gut, aber auch super sperrig / schwer. War froh dass ich da noch einen alten T3 Bus hatte. Damit ging der Transport sehr einfach von statten.

Jetzt würde ich Dir auf jeden Fall dazu raten, auf ein Gitterrohr Dobson zu setzen, solltest Du oft unterwegs sein. Oder beobachtest Du hauptsächlich aus dem Garten hinaus, denn dann wäre ein Volltubus noch akzeptabel, wenn es dann nicht wahnsinnig viele Treppen sind, die Dir im Weg stehen. Wie hoch ist denn Dein Budget?

Besten Gruß,
Sven
Celestron 9.25 XLT | Losmandy G-11 | Gemini 2 | MGEN | ED 70/420 | Vixen 102 M | Tal 1 | EOS 750 D | ZWO ASI 120 MC


Offline Benny  
#6 Geschrieben : Donnerstag, 29. Juni 2017 07:20:37(UTC)
Benny


Rang: Graue Eminenz
Mitglied seit: 09.12.2007(UTC)
Beiträge: 5,754
Wohnort: Taunus
Hallo,

als ehemaliger Galaxy D12 (GSO 12" in rotem Gewand) Besitzer stoße ich ins selbe Horn: Volltubus war von der Steifigkeit schon in Ordnung aber VIEL zu sperrig auf Dauer! Das Gewicht war natürlich auch immens aber eher zweitrangig, wie schon gesagt ist auch die Light(heavy)bridge sehr schwer aber eben schon leichter zu verstauen...

Also entweder in den sauren Apfel beißen und Handwerk lernen oder einen merklich teureren Bausatz (Martini, Skywalk Telescopes) dazu kaufen :)

Viele Grüße
Benny
Taunus-Astronomie- AstroBLOG
weitFELD - Bennys photoBLOG
Offline Andreas  
#7 Geschrieben : Freitag, 30. Juni 2017 17:59:08(UTC)
Andreas


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 16.04.2009(UTC)
Beiträge: 893
Wohnort: Taunus
Hallo,
vielleicht als Ergänzung noch dieses hier von Bennys Blog.
Gruß und klaren Himmel
Andreas
Ich sehe was ich sehe - wenn ich es sehe
Offline Andreas  
#8 Geschrieben : Dienstag, 18. Juli 2017 17:31:55(UTC)
Andreas


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 16.04.2009(UTC)
Beiträge: 893
Wohnort: Taunus
Hallo,
würde mich ja dringend interessieren, wie es in der Sache jetzt weiter geht...
Gruß und klaren Himmel
Andreas
Ich sehe was ich sehe - wenn ich es sehe
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
OceanSpiders 2.0
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.